03. Juli 2017, 18:27 Uhr

Psalm, Protest und Poesie: Vokalmusik um Luther

Im dritten Konzert der Sommerkonzerte in der Stadtkirche erwartet die Zuhörer am Sonntag, 16. Juli, um 19 Uhr ein Vokalkonzert mit dem Ensemble Opella Nova.
03. Juli 2017, 18:27 Uhr

Im dritten Konzert der Sommerkonzerte in der Stadtkirche erwartet die Zuhörer am Sonntag, 16. Juli, um 19 Uhr ein Vokalkonzert mit dem Ensemble Opella Nova in der Besetzung mit Bettina Auf’mkolk (Sopran), Susanne Riediger (Mezzosopran), Beate Jordan (Alt), Adrian Kroneberger (Tenor), Thomas Stenzel (Bass). Mit ihrem Programm »Psalm, Protest und Poesie, Vokalmusik um Luther« präsentiert das Vokalquintett ausgewählte Lieder und Motetten von Luthers Zeitgenossen Johann Walter und Benedictus Ducis und in Vertonungen späterer Generationen Chormusik von Melchior Franck, J.S. Bach, Johannes Brahms und Arnold Mendelssohn bis zu Hugo Distler.

Martin Luther habe die Musik geliebt und leidenschaftlich gern selbst gesungen. Nicht umsonst wählte er das Medium »Lied«, um in anschaulicher, dichter Sprache und in markanten Melodien seine Botschaften an Ohr und Herz zu bringen. Luther hat es sich und seinen Mitmenschen nie leicht gemacht. Er stellte sich quer und forderte heraus.

Texte aus Luthers Schriften und Briefen sollen das Persönlichkeitsbild des Reformators ergänzen. Die Zuhörenden sollen ein Konzert voller musikalischer Kontraste und spannender Auseinandersetzungen mit dem Menschen und Theologen Martin Luther erleben.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arnold Mendelssohn
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy
  • Gesang
  • Hugo Distler
  • Johannes Brahms
  • Martin Luther
  • Psalmen
  • Sommerkonzerte
  • Sozialer oder politischer Protest
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos