Wetterau

Ponyreiten und Kartoffelpfannkuchen

Am Kerb-Samstag sind viele Rodheimer und besonders junge Eltern mit ihren Kindern zum Bürgermarkt an der Rodheimer Hauptstraße gekommen. Die ortsansässigen Bürger und Geschäftsleute boten den Besuchern von 9 bis 14 Uhr unter freiem Himmel frische lokale und regionale Produkte an. Das Resultat: Reges Markttreiben und gemütliches Zusammensein im belebten Ortskern.
22. Oktober 2019, 20:23 Uhr
Redaktion

Am Kerb-Samstag sind viele Rodheimer und besonders junge Eltern mit ihren Kindern zum Bürgermarkt an der Rodheimer Hauptstraße gekommen. Die ortsansässigen Bürger und Geschäftsleute boten den Besuchern von 9 bis 14 Uhr unter freiem Himmel frische lokale und regionale Produkte an. Das Resultat: Reges Markttreiben und gemütliches Zusammensein im belebten Ortskern.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und hausgemachten frischen Waffeln oder einem Glas Wein gab es viele Gespräche zwischen Besucherinnen und Besuchern. Wer dann spätestens zur Mittagszeit Hunger hatte, hatte die Wahl zwischen typisch hessischen, türkischen oder auch italienischen Speisen.

BI mit Stand vertreten

An den Ständen boten die Marktler ein umfangreiches Angebot: Grußkarten und Geschenkideen gab es ebenso wie Wolle, Nadelsets und Strickanleitungen. Mit selbst gemachten Marmeladen und veganem Gebäck und Brotaufstrichen, Böreks mit Spinat, türkischen Süßspeisen, Olivenöl aus Italien, Rodheimer Honig, frischen Eiern und Wildbratwurst sowie Bürgerbrot, Kerb-Kräppeln und Blechkuchen vom ansässigen Bäcker sowie frisch gepresstem Süßem, Äpfeln, Apfelchips, Apfelwein und -saft und Obstbränden, direkt vom lokalen Erzeuger, bot sich den Besuchern eine breite Palette kulinarischer Angebote.

Als besondere Attraktion für Kinder hatten die Marktler die Reitschule Sóley von Anke Quasnitschka eingeladen. Sie bot Ponyreiten auf Islandpferden an. Der Erlös soll für die Anschaffung von Mitfahrbänken verwendet werden.

Für den gleichen Zweck spendete auch die Bürgerinitiative »Bürger für Bürger«, die Kartoffelpfannkuchen verkauften. Leider waren diese so gut, dass schon nach kurzer Zeit keine mehr zu bekommen waren.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Ponyreiten-und-Kartoffelpfannkuchen;art472,637897

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung