Wetterau

Patrick Stoll (CDU) neuer Ausschussvorsitzender

Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat einen neuen Vorsitzenden. Nachdem Andrej Seuss (Grüne) sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung zurückgegeben hat, musste die Position neu besetzt werden. Die Grünen hatten geheime Wahl beantragt. Gemäß HGO, Grundgesetz und der Charta der Vereinten Nationen wurde ein dreiköpfiger Wahlausschuss gebildet, Stimmzettel wurden ausgedruckt, der Schlüssel für die Wahlurne wurde gesucht und gefunden, und nach einer guten Viertelstunde konnte das Ergebnis verkündet werden: Der einzige Kandidat Patrick Stoll (CDU) wurde einstimmig gewählt. Stadtverordnetenvorsteher Hendrik Hollender schlug am Rande der Sitzung mit verschmitztem Lächeln vor, bei der nächsten Abstimmung könne man doch mal den Hammelsprung testen. Das ginge schneller und würde für Abwechslung im parlamentarischen Einerlei sorgen. (Foto: pv)
17. August 2018, 21:01 Uhr
Jürgen Wagner
jw_friedberg1-B_130251
Patrick Stoll

Der Ausschuss für Stadtentwicklung hat einen neuen Vorsitzenden. Nachdem Andrej Seuss (Grüne) sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung zurückgegeben hat, musste die Position neu besetzt werden. Die Grünen hatten geheime Wahl beantragt. Gemäß HGO, Grundgesetz und der Charta der Vereinten Nationen wurde ein dreiköpfiger Wahlausschuss gebildet, Stimmzettel wurden ausgedruckt, der Schlüssel für die Wahlurne wurde gesucht und gefunden, und nach einer guten Viertelstunde konnte das Ergebnis verkündet werden: Der einzige Kandidat Patrick Stoll (CDU) wurde einstimmig gewählt. Stadtverordnetenvorsteher Hendrik Hollender schlug am Rande der Sitzung mit verschmitztem Lächeln vor, bei der nächsten Abstimmung könne man doch mal den Hammelsprung testen. Das ginge schneller und würde für Abwechslung im parlamentarischen Einerlei sorgen. (Foto: pv)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Patrick-Stoll-CDU-neuer-Ausschussvorsitzender;art472,473376

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung