24. Februar 2017, 20:33 Uhr

Padrok und Myrus präsentieren Hugo Wolf

24. Februar 2017, 20:33 Uhr

Zu einer öffentlichen Generalprobe für ihr neues Programm »italienisches Liederbuch« von Hugo Wolf laden die Sängerin Katharina Padrok mit ihren Kollegen Sebastian Myrus (Bariton) und Boris Schönleber (Klavier) am Donnerstag, 9. März, um 19 Uhr in das Sälchen der Musik- und Kunstschule in Büdingen ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Hugo Wolf (1860 bis 1903) gilt als einer der bedeutendsten Liedkomponisten, das »Italienische Liederbuch« zählt eindeutig zu seinen wichtigsten Werken. Die Texte der Lieder waren ursprünglich volkstümliche italienische Liebesgedichte, Paul Heyse hat sie ins Deutsche übertragen. Es gibt Lieder, die von einer Frau gesungen werden müssen, und Lieder, die von einem Mann gesungen werden müssen.

Mann oft Zielscheibe des Spotts

Die Spannbreite der Lieder reicht von Lobpreisungen der Verliebtheit und der Schönheit der oder des Angebeteten, über Spott- und Streitgesänge bis zu bitteren Klagen des Liebeskummers und der Verlassenheit. Dabei hat die Frau oftmals die stärkere Position inne und gewinnt insgesamt den »Beziehungskampf«: Sie kann viele Liebhaber haben und auf den »kleinen Mann« herabschauen, der sich vor Fliegen erschreckt (Wolf selbst war nur 154 cm groß) – der Mann ist oft Zielscheibe ironischen Spotts.

Insgesamt lassen sich aber alle Facetten der menschlichen Gefühlsskala wiederfinden, Wolf hat mit diesen Liedern Extrakte des Lebens geschaffen.

Die Künstler werden im März mit diesem Programm auf eine 14-tägige Asientournee nach Vietnam und Thailand mit insgesamt acht Konzerten gehen. Dort ist eine Zusammenarbeit mit vietnamesischen Tänzern geplant, die die Lieder tänzerisch in Szene setzen werden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Baritone
  • Hugo Wolf
  • Klavier
  • Kunst- und Kulturschulen
  • Liederbücher und Gesangbücher
  • Musikverein Griedel
  • Paul Heyse
  • Spenden
  • Sängerinnen
  • Büdingen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen