Bei bestem Sommerwetter gab es am Samstag ein besonderes Stelldichein vor der Alloheim-Seniorenresidenz. Bei der Veranstaltung »Oldie trifft Oldie« trafen Bewohner und Besucher auf alte Fahrzeuge mit Geschichte und Geschichten. Besitzer und Liebhaber von Oldtimern (und Youngtimern) waren gekommen, um ihre motorisierten Schätze zu zeigen.

Der Cransberger Oldtimer Club (COC) aus Usingen steuerte eine Reihe schnittiger Fahrzeuge aus dem vergangenen Jahrtausend bei. Die Eigentümer, die ihre Schmuckstücke selbst zum Fest gefahren haben, konnten zu allen Details Auskunft geben. Als besonderes Schmankerl boten die Oldtimerbesitzer den Besuchern kleine Rundfahrten an.

Der Club der Freunde alter Landmaschinen aus Friedrichsdorf hatte acht Traktoren aus unterschiedlichen Baureihen mitgebracht. Wie der Sprecher Helmut Dietz erläuterte, wurden Traktoren aus den Baujahren 1955 bis 1970 vorgeführt. Der seit 2002 existierende Klub beteiligte sich bereits beim Blütenfest und engagiert sich für soziale Zwecke.

Die Oldtimerfreunde der Feuerwehr Rosbach beeindruckten mit einem über 50 Jahre alten Wasserwerfer, der nach einer langen Dienstzeit bei der Polizei 1987 aussortiert und dann für die Feuerwehr neu lackiert worden war. Danach tat er noch weitere 17 Jahre bei der Feuerwehr Rosbach als Tanklöschfahrzeug seinen Dienst, vor allem bei Waldbränden, Bränden auf den Feldern und Einsätzen auf der A 5, bevor das Fahrzeug 2004 außer Betrieb genommen wurde. Heute wird es liebevoll gepflegt. »Allerdings gibt es nur noch wenige, die die Fahrerlaubnis haben«, sagte Wolfgang Oberhofer, der selbst schon seit 50 Jahren für die freiwillige Feuerwehr Rosbach aktiv ist.

Mit Stimmung, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten verging das Fest wie im Flug. Die Tombola mit 180 vorwiegend von Rosbacher Unternehmen gespendeten Preisen war ebenso ein Erfolg. Der Erlös wurde der Hospizhilfe Wetterau gespendet, die als ambulanter Hospizdienst Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleitet.

Das Konzept des Festes, zwei »Oldie-Gruppen«, Senioren und alte Fahrzeuge, zusammenzuführen, habe Alloheim schon in anderen Orten mit guten Zuspruch durchgeführt. Für Rosbach war es eine Premiere. Wie Organisatorin Bianca Mackenroth erzählte, war es kein Problem, Vereine und Interessengemeinschaften zu überzeugen. Und die Senioren seien sehr erfreut, wenn ein Fest »zu ihnen kommt«. »Man hat es richtig gemerkt, wie die Stimmung in den letzten Tagen positiv beeinflusst wurde.« Sie plant eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feier
  • Helmut Dietz
  • Liebhaber
  • Oldtimer
  • Polizei
  • Rosbach
  • Seniorenresidenzen
  • Sommerwetter
  • Traktoren
  • Rosbach
  • Sybille Ullrich
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos