06. Mai 2019, 19:33 Uhr

Obst- und Gartenbauverein ehrt langjährige Mitglieder

06. Mai 2019, 19:33 Uhr

Bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins begrüßte der 2. Vorsitzende Michael Weber im Gasthaus Groß die Mitglieder. Aktuell gehören dem Verein 138 Personen an. Schriftführer Karl M. Weckler erstattete den Jahresbericht und ließ das Jahr Revue passieren. Großes Interesse fand der Ausflug nach Hanau-Wilhelmsbad mit Weiterfahrt zur ehemaligen Kaiserpfalz in Gelnhausen und Abschluss auf der Ronneburg. Ein großer Erfolg war im Vereinsgarten die Apfelernte 2018. Durch die Veröffentlichung in der Zeitung kamen die Käufer von nah und fern. Der Erlös freute die Rechnerin.

Eine Erfolgsveranstaltung war wieder die Wanderung zwischen den Jahren mit abschließender Einkehr ins Vereinsheim. Mit ihrem fundierten Wissen führten Karl Dietz und Berthold Antony die vielen Wanderer durch die Rockenberger Gemarkung. Den Kassenbericht trug die Rechnerin Christa Schusser der Versammlung vor. Die beiden Kassenprüfer Peter Genswaider und Josef Kraus bestätigten eine einwandfreie Buchführung und stellten den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der einstimmig angenommen wurde. Kassenprüfer für das neue Jahr sind Josef Kraus und Günther Linnarz.

Unter Punkt 6 der Tagesordnung standen folgende Ehrungen an: Für 25 Jahre Mitgliedschaft Peter Groß, Norbert Bernhard, Stefan Neubauer, Gerhard Peichl. Für 40 Jahre Franz J. Langsdorf, Erhard Ritzel und Margot Bauer.

Bei den Wahlen wurde Peter Kulla als neuer Beisitzer gewählt.

In der Totenehrung wurde den verstorbenen Mitgliedern Katharina Witzenberger, Josef B. Witzenberger, Gabriele Wokittel, Rita Groß und Erst Weber gedacht.

Im Ausblick für 2019 erwähnte Schriftführer Karl M. Weckler die Kräuterwanderung im Mai, einen Tagesausflug, Flurwanderung im Dezember und als Neuerung einen »Tag des offenen Vereinsgarten«.

Erfreut zeigte sich der Vorstand über die Bereitschaft von Oswald Fink den Baumschnitt im Vereinsgarten zu übernehmen. Im Rahmenprogramm zeigte Christa Schusser eine Bilderschau, auf der Leinwand, mit dem Titel »Rockenberg in neuen, alten Bildern«. Rege beteiligten sich die Zuschauer bei den Erläuterungen der Bilder und Postkarten ab 1910. Zum Abschluss erwähnte der 2. Vorsitzende, dass das Vereinsheim mit dem schönen Garten weiterhin für Veranstaltungen gebucht werden kann.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Josef Kraus
  • Michael Weber
  • Mitglieder
  • Obst
  • Obst- und Gartenbauvereine
  • Rockenberg35519-Rockenberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.