28. August 2019, 20:23 Uhr

New Yorker Band beendet Werkforum

28. August 2019, 20:23 Uhr
Die Saxofonistin Karolina Strassmayer und der Drummer Drori Mondlak aus New York sind »Klaro!«. (Foto: pm)

Das Werkforum des Parksaals schließt am Samstag, 31. August, um 20 Uhr mit einer Finissage seine Pforten. Der Skulpturenpark aber bleibt, nun bereichert um weitere neue Werke, für alle Besucherinnen und Besucher Bad Salzhausens einen anregenden Spaziergang wert.

Bevor allerdings die Maketten, Zeichnungen und Skulpturen der Künstler, die aktuell im Parksaal aufgestellt sind, abgebaut werden, mischt eine Jazzband der ersten Garde im Parksaal mit Verve auf und unterstreicht mit ihrem Gastspiel, dass die Bildenden Künste und die Musikkünste inhaltlich ganz nah verwandt sind.

Die Saxofonistin Karolina Strassmayer und der Drummer Drori Mondlak aus New York sind »Klaro!«. Mit ihrem Programm »Soul Miners« gastieren auf der Parksaal-Bühne.

»Klaro!« verbindet die Lyrik der europäischen Klassik und Folklore mit der rhythmischen Kraft des amerikanischen Jazz und der harmonischen Raffinesse der zeitgenössischen Musik. Der musikalische Bogen spannt sich von kraftvoll, spritzigen Grooves zu poetischen Balladen und explosivem Swing. Von den Lesern des amerikanischen Jazzmagazins Downbeat wurde die Strassmayer mehrmals unter die weltweit fünf besten Altsaxofonisten gewählt. Sie ist seit 2004 die erste Frau in der mit mehreren Grammys ausgezeichneten WDR Big Band Köln.

Mondlak ist Jazz-Schlagzeuger und Bandleader. Seine eklektische Arbeit in mehr als 20 Jahren in New York haben Mondlak mit Jazzgrößen wie Frank Foster, Joe Williams, Chris Potter und Ernestine Anderson zusammengeführt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bandleaders
  • Besucher
  • Jazzgruppen
  • Jazzschlagzeuger
  • Joe Williams
  • Kunstprojekte
  • Skulpturenparks
  • Westdeutscher Rundfunk
  • Zeichnungen
  • Zeitgenössische Musik
  • Nidda-Bad Salzhausen
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen