23. Januar 2019, 21:02 Uhr

Neujahrsempfang mit Musik und einem Blick nach vorne

23. Januar 2019, 21:02 Uhr
Die Besucher des Neujahrsempfangs des Internationalen Clubs lauschen der Musik.

Der Internationale Club Bad Nauheim hatte zum Neujahrsempfang eingeladen. Mehr als 70 Menschen erlebten im großen Saal der Wilhelmskirche einen musikalisch und kulinarisch beschwingten Abend. Eingeladen waren – neben anderen – auch Vertreter der Vereine, die gemeinsam mit dem Internationalen Club alljährlich das Internationale Fest veranstalten, zudem Vertreter des Magistrats und Stadtverordnete. Zu Beginn stellte Vorsitzender Dr. Bernt Kampmann die drei Musiker vor, die den Abend begleiteten: Dr. Eva Mittmann (Gitarre und Gesang), Stefan Platen (E-Gitarre) und Adem Altay (Saz). Unter der Leitung von Musiktherapeutin Mittmann erklangen internationale Lieder, zum Teil unter Beteiligung der begeisterten Zuhörer.

Der Vorsitzende ließ die Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. Anschließend kam Kampmann auf die Vorstandswahl im April 2018 zu sprechen: Nach 20 verdienstvollen Jahren hatte Ali Bulut seine Tätigkeit als Erster Vorsitzender beendet, er bleibt dem Club jedoch im Vorstand erhalten. Kampmann selbst sieht eine seiner Hauptaufgaben darin, den Internationalen Club für Jüngere und für andere Europäer attraktiv zu machen, sodass in absehbarer Zeit ein jüngerer Vorsitzender gewählt werden könne.

Beim Ausblick auf 2019 nannte der Vorsitzende beispielsweise das Internationale Fest am 30. Juni in der Trinkkuranlage und ein Internationales Kinderfest anlässlich des Weltkindertages im September. Die Veranstaltung »Begegnung im Garten«, die Geflüchtete und Bad Nauheimer miteinander in Kontakt bringt, wird seit 2016 in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde auf die Beine gestellt und auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Ebenso soll das Internationale Plätzchenbacken, das im November Premiere hatte, 2019 fortgesetzt werden. Der Vorsitzende wies besonders auf das regelmäßige Treffen in der Gaststätte »Zorbas in der Krone« an jedem ersten Donnerstag im Monat für alle Mitglieder und andere Interessierte hin.

Es folgte ein Grußwort von Hans-Peter Thyssen als Vertreter des Magistrats. Beim Büfett, zu dem viele Teilnehmer beigetragen hatten, konnten die Gäste internationale Köstlichkeiten genießen. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • E-Gitarre
  • Esskultur
  • Evangelische Kirche
  • Feier
  • Gesang
  • Gitarre
  • Musiker
  • Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten
  • Vertreter
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos