10. November 2019, 19:13 Uhr

Neue Technik für Kunden

10. November 2019, 19:13 Uhr
Bürgermeister Dirk Antkowiak weiht die neue Technik ein. (Foto: pm)

Im Bibliothekszentrum Klosterbau ist eifrig gearbeitet worden, um die technische Einrichtung auf einen modernen Stand zu bringen: Für Ausleihe, Rückgabe und Verlängerung von Medien können die Kunden jetzt an sogenannte Selbstverbucher gehen und dort ihr Medienkonto selbstständig verwalten.

»Die intuitive Benutzersteuerung überzeugte schon beim ersten Ausprobieren alle Kunden, auch jene, die sich selbst als wenig technikkundig bezeichneten«, heißt es in einer Pressemitteilung aus der Stadtverwaltung. Das Personal sei bei Fragen und Problemen jederzeit gerne behilflich.

Zusammen mit den Selbstverbuchern sei auch eine Mediensicherungsanlage installiert worden, die gewährleiste, dass nur ordnungsgemäß entliehene Medien das Haus verlassen könnten. Bürgermeister Dirk Antkowiak weihte bei einem Besuch in der Bibliothek die neuen Geräte ein und zeigte sich begeistert von den neuen Möglichkeiten der digitalen Technik.

Die Arbeitszeit, die durch diese Technik beim Personal eventuell eingespart werde, benötige das Bibliotheksteam dringend für andere Aufgaben, heißt es weiter. So werde es für individuelle Kundenberatung, die im bisherigen Betrieb oft nicht optimal möglich gewesen sei, künftig mehr Gelegenheit geben. »Auch Tätigkeiten, die im Hintergrund erledigt werden und daher für die Kunden nicht offensichtlich sind, benötigen viel Zeit und werden von der freigesetzten Arbeitszeit profitieren: Veranstaltungsarbeit, Leseförderung, die Pflege und der Ausbau digitaler Angebote sind nur einige Beispiele für Arbeiten, für die die Mitarbeiterinnen mehr Freiräume bekommen werden.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeitszeit
  • Einrichtungen
  • Medien und Internet
  • Technik
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos