16. August 2019, 20:08 Uhr

Neue Limesroute wird heute eröffnet

16. August 2019, 20:08 Uhr

Die neue, knapp 40 Kilometer lange Regionalpark-Limesroute von Großkrotzenburg bis nach Echzell wird am heutigen Samstag eröffnet. Der Main-Kinzig-Kreis und der Wetteraukreis haben zusammen mit der Regionalpark Rhein-Main GmbH den historischen Verlauf des Limes durch Markierungen erlebbar gemacht. Auf der Wegstrecke finden sich neben einigen Bodendenkmälern kleine Rekonstruktionen und etliche Installationen, durchaus auch mit Augenzwinkern. Informationstafeln illustrieren die baulichen Anlagen sowie das harte Leben der Garnisonen entlang der antiken Grenzanlage.

Um 14 Uhr startet ab Hammersbach-Marköbel eine knapp zehn Kilometer lange Tour entlang der Limesroute nach Oberau. Dabei gibt es die Vorstellung der Konzeption durch das Planungsbüro und Erläuterung der historischen Befunde durch die Kreisarchäologen.

Um 15.45 Uhr gibt es in Oberau am Dorfplatz an der Kirche ein Einweihungsfest mit römischen Darbietungen durch die Gruppe »Limitanei Tavnensis«, römische Speisen, Fanfarengruppen und Musik.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Augenzwinkern
  • Die antike Zeit (1599 v. Ch. - 476 n. Ch.)
  • Installationen
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen