18. April 2018, 18:52 Uhr

Neue Elektroladesäule am Rathaus

18. April 2018, 18:52 Uhr
Die neue Ladesäule schauen sich an (v. l.): Arno Wilhelm, Eike See und Joachim Arnold. (Foto: pv)

»Jetzt können Elektrofahrzeuge endlich auch bei uns öffentlich geladen werden«, kommentierte Bürgermeister Eike See die Eröffnung der neuen Ladesäule. »Das ist nicht nur ein guter Service für die Besitzer von Elektrofahrzeugen, sondern wirkt sich überdies positiv auf die CO2-Emissionen aus.« Gemeinsam mit Joachim Arnold, Vorstand der Ovag, und Arnold Wilhelm vom Vertrieb des Unternehmens eröffnete See den Elektro-Ladeplatz am Rathaus und zeigte auf, was das Vorhaben für die Bürger vor Ort und für Gäste bedeutet. »Elektrofahrzeuge müssen nicht mehr unbedingt zu Hause geladen werden. Das Laden kann auch mit Erledigungen im Ort oder bei einem Ausflug quasi nebenbei erledigt werden«, sagte See.

»Wir arbeiten daran, dass Elektrofahrzeuge für unsere Region attraktiver werden und schaffen dafür mit unseren Ladesäulen einen Grundstock«, verdeutlichten die Vorstände der Ovag, Rainer Schwarz und Joachim Arnold.

Nach einer mehrjährigen Testphase mit ausgewählten Elektroladesäulen will die Ovag bis zum Jahresende in Zusammenarbeit mit den Kommunen ihres Versorgungsgebiets rund 60 neue Ladesäulen in der Wetterau, dem Vogelsberg und im Gießener Land errichten. Ziel sei, ein flächendeckendes Ladenetz in Oberhessen zu schaffen.

Wilhelm erklärte die Handhabung: »Aufladen kann man auch ohne vorherige Registrierung per App oder einer Ladekarte und zwar bei ›PlugSurfing‹.« Wie das funktioniert, sei auf der Ladesäule beschrieben. Bezahlt werde pro Ladevorgang nur der jeweilige Verbrauch.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CO2-Emissionen
  • Joachim Arnold
  • Rainer Schwarz
  • Rathäuser
  • Wölfersheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos