Wetterau

Musik in der Kirche startet in die neue Saison

Der Förderkreis Musik in der Kirche St. Michaelis Klein-Karben startet in die neue Konzertsaison: Bei dem ersten Konzert wird am Samstag, 9. November, ein Ensemble aus acht Cellisten der Celloklasse des künstlerischen Leiters Prof. Jan Ickert die ganze Bandbreite des Cellos in einem moderierten Jugendkonzert darbieten. In der »musikalischen Zeitreise durch vier Jahrhunderte« werden Werke von Haydn, Ravel, Chopin, Brahms oder Strauss gespielt. Das Konzert beginnt ausnahmsweise bereits um 17 Uhr, Einlass ist um 16.15 Uhr.
07. November 2019, 19:28 Uhr
Redaktion

Der Förderkreis Musik in der Kirche St. Michaelis Klein-Karben startet in die neue Konzertsaison: Bei dem ersten Konzert wird am Samstag, 9. November, ein Ensemble aus acht Cellisten der Celloklasse des künstlerischen Leiters Prof. Jan Ickert die ganze Bandbreite des Cellos in einem moderierten Jugendkonzert darbieten. In der »musikalischen Zeitreise durch vier Jahrhunderte« werden Werke von Haydn, Ravel, Chopin, Brahms oder Strauss gespielt. Das Konzert beginnt ausnahmsweise bereits um 17 Uhr, Einlass ist um 16.15 Uhr.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Musik-in-der-Kirche-startet-in-die-neue-Saison;art472,642717

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung