15. Mai 2019, 20:33 Uhr

Museumstag mit Führungen zu Römern und Hurdy-Gurdy

15. Mai 2019, 20:33 Uhr
Spuren der Römer in Butzbach.

Die Stadt lädt anlässlich des internationalen Museumstages am Sonntag, 19. Mai, zu zwei kostenfreien Themenführungen ein. Gästeführerin Holde Stubenrauch wird um 14 Uhr über »Hurdy Gurdy - Landgängerei und Frauenschicksale im 19. Jahrhundert« vor allem durch die volkskundliche Museumsabteilung führen. Stadtführer Günter Bidmon wird um 15 Uhr im Museumshof die »Jupiter-Giganten-Säule« aus der Römersiedlung erklären.

Im Mittelpunkt der Führung zum Thema Hurdy-Gurdy steht das Schicksal der Frauen, die, durch Armut getrieben, in die Fremde (England, Holland, USA) gingen, um Fliegenwedel, Besen, Schmuckkästchen und -teller zu verkaufen. Buntbemalte Wagen waren das Symbol des landfahrenden Volkes, das mit der Drehleier, Gaukelei und Spiel die besuchten Orte erfreute. Musik kurbelte den Verkauf der Produkte an. Die aus dem Hessischen stammenden Tanzmädchen wurden in Amerika Hurdy-Girly-Girls genannt. Treffpunkt zur Führung ist im Foyer des Museums.

Günter Bidmon wird nach einer Einführung in die Geschichte des Römerkastells »Hunnenburg«, der zivilen Wohnsiedlung (vicus Romanus) und des Limesdurchgangs im Degerfeld die frisch restaurierte Jupiter-Giganten-Säule erläutern. Alle Interessierten an den Ausgrabungen vor 65 Jahren im damaligen Baugelände für die amerikanische Wohnsiedlung, auch Neubürger im heutigen Stadtviertel »Wohnen am Limes«, sind eingeladen. Treffpunkt ist die Römer-Abteilung des Museums. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Kostenfreiheit
  • Romanus
  • Stadtführer
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.