05. April 2019, 20:48 Uhr

Münzsammler willkommen

05. April 2019, 20:48 Uhr
Hans-Joachim Halein (r.) ehrt Jubilare (v. l.): Alfred Grünsfelder, Rolf Wagner, Rolf Hofmann und Michael Müller. (Foto: pm)

Vor einigen Tagen trafen sich die Mitglieder des Vereins der Briefmarkensammler Friedberg in der Stadthalle zu ihrer Mitgliederversammlung. Im Mittelpunkt dieses Treffens standen der Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, Ehrungen, Ergänzungswahlen für den Vorstand und die Planung für 2019. Wichtigster Punkt war eine umfangreiche Satzungsänderung, mit der sich der Verein für Münzsammler öffnet.

Es gibt mehrere Mitglieder, die neben der Philatelie (Briefmarkenkunde) auch die Numismatik (Münzkunde) zu ihren Hobby zählen. Die wiederum haben einige Münzsammler in ihrem Bekanntenkreis. Aus diesem Grund wurde der Verein entsprechend erweitert. Ab sofort führt der Verein den Namen »Verein der Briefmarken- und Münzsammler Friedberg e.V.« und alle Münzsammler sind eingeladen, Mitglied zu werden.

In seinem Jahresrückblick zog der Vereinsvorsitzende Hans-Joachim Halein, der neben der Philatelie auch die Numismatik zum Hobby hat, eine rundum positive Bilanz. Die 21 Vereinsabende mit aktiven Tauschtätigkeiten wurden gut besucht. Auch zusätzliche Treffen wurden im letzten Jahr abgehalten: Auf dem Vereinsgelände des Schützenvereins von Steinfurth wurde das traditionelle Sommerfest veranstaltet und in der Stadthalle Friedberg fand ein Großtauschtag statt.

Dem Verein gehören 31 Mitglieder an, die hauptsächlich aus der Wetterau kommen. Geehrt wurden für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit Peter Krug, für 25 Jahre Alfred Grünsfelder sowie für 15 Jahre Rolf Hofmann, Michael Müller, Rolf Wagner und Walter Barnikel. Der Vorsitzende überreichte den anwesenden Jubilaren eine Urkunde und die entsprechende Treuenadel des Bundes Deutscher Philatelisten.

Der Kassenbericht des Kassenwarts Michael Müller zeigte geordnete Verhältnisse, was die Rechnungsprüfern Uwe Peek und Werner Schmidt auch bescheinigten. Einer Entlastung des Kassenwarts und des Vorstandes stand also nichts im Wege.

Es folgten die notwendigen Ergänzungswahlen für einige Vorstandsposten. Der Vorstand hat nach den Ergänzungswahlen folgende Zusammensetzung: Erster Vorsitzender ist Hans-Joachim Halein, Schriftführer Peter Streichan, Kassenwart Michael Müller, Beisitzer Dieter Blecher und Rolf Hofmann, Kassenprüfer Uwe Peek und Werner Schmidt und stellvertretender Kassenprüfer ist Walter Ullmann.

Zum Abschluss der Versammlung gab der Vorsitzende einen Überblick auf die Planung des Vereinsjahres 2019. Der diesjährige Großtauschtag findet am 13. Oktober in der Stadthalle Friedberg statt. Es wird auch wieder ein kleines Sommerfest stattfinden. Termin und Ort werden noch festgelegt und bekannt gegeben. Das Vereinsjahr endet am 12. Dezember mit einer Weihnachtsfeier im Gasthaus »Ossemer Treff« in Ossenheim. Auch im Jahr 2019 treffen sich die Briefmarkenfreunde, und nun hoffentlich auch viele Münzsammler, an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 19.30 in der Stadthalle Friedberg. In den Monaten Juli, August und Oktober finden die Treffen jedoch an einem anderen Ort statt. Informationen dazu können bei dem Vorsitzenden, Hans-Joachim Halein, unter der Telefonnummer 06 0 37/78 60 eingeholt werden. Bei allen Treffen sind Gäste jederzeit herzlich willkommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Friedberg
  • Michael Müller
  • Numismatik
  • Peter Krug
  • Philatelie
  • Stadthallen
  • Walter Ullmann
  • Werner Schmidt
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 / 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.