27. März 2019, 19:02 Uhr

Mit frischem Anstrich: Steffen Maar bezieht Büro

27. März 2019, 19:02 Uhr
Neue Wandfarbe, neue Möbel: Rosbachs Bürgermeister Steffen Maar hat von seinem Vorgänger Thomas Alber lediglich zwei rote Aktenordner (nicht im Bild) übernommen. (Foto: pm)

Mit zwei Kisten mit persönlichen Dingen und zwei roten Aktenordnern voll beruflicher Herausforderungen ist Steffen Maar dieser Tage in sein Büro im Rathaus eingezogen.

Die beiden Ordner hat der neue Bürgermeister von seinem Vorgänger Thomas Alber erhalten. Sie enthalten alle laufenden Projekte und Dinge, »die sonst nirgendwo ausgeschrieben sind«, wie Alber in seinem Abschlussinterview mit der WZ verraten hatte. »Ich hatte gehofft, es ist nur ein Ordner«, hatte Maar bei seiner Einführung gescherzt.

Die eher bunte Gestaltung von Albers Büro hat Maar nicht übernommen. Nach einem frischen Anstrich strahlt ein jungfräuliches Weiß von den Wänden. Auch neue Möbel wurden bestellt. Alber hatte damals extra einen höhenverstellbaren Tisch aufbauen lassen, um auch im Stehen arbeiten zu können.

Die ersten Besprechungen haben bereits stattgefunden. Ab sofort steht Maars Büro auch für die Bürger offen – und zwar bei der Bürgermeister-Sprechstunde, dienstags von 18 bis 19 Uhr. Mit Maar hat auch Stephanie Greco, zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, neu im Rathaus angefangen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aktenordner
  • Büros
  • Kisten
  • Rathäuser
  • Thomas Alber
  • Rosbach-Rodheim
  • David Heßler
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen