29. August 2018, 20:16 Uhr

Mit Spiritualität Konfessionen verbinden

29. August 2018, 20:16 Uhr
Stellen das Programm vor (v. l.): Pastor Kornelius Weiß, Dekanatsratsmitglied Patricia Philipp, Pfarrer Dr. Peter Noss und Pastoralreferent Andreas Münster. (Foto: pv)

»Freude an Gott«. Unter diesem Motto stellt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Wetterau (ACK) ihre Veranstaltungsreihe vor, deren Höhepunkt und Abschluss die »Nacht der Kirchen« sein wird. Unter dem Titel »Freude an Gott« werden von September an bis Juni 2019 zehn Angebote rund um das Thema Spiritualität gebündelt.

Das Angebot reicht vom Pilgern in der Wetterauer Kulturlandschaft über die Erfahrung benediktinischer Frömmigkeit, der Feier eines orthodoxen Gottesdienstes mit aramäischer Liturgie bis hin zu Taizé-Gebeten und musikalischen Angeboten. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, zu Gast bei Veranstaltungen anderer christlicher Gemeinschaften zu sein. »Dadurch werden Einblicke in verschiedene Formen der religiösen Sinnsuche ermöglicht«, sagt Pastor Kornelius Weiß von der Butzbacher Stadtmission. Durch einen Austausch von Erfahrungen könne jeder einen eigenen spirituellen Zugang entdecken.

Die Reihe beginnt am 29. September mit dem Besuch von Kloster Engelthal in Altenstadt. Dort erklärt die Äbtissin die Bedeutung der benediktinischen Regeln und des Stundengebets. Der Ordensgründer, Benedikt von Nursia, sei nicht nur ein guter Lehrmeister in Sachen Spiritualität, sondern habe Christen aller Konfessionen tief geprägt, so Andreas Münster.

»Pilgern ist Beten mit den Füßen« lautet das Motto einer Wanderung auf dem Lutherweg vom Kloster Arnsberg bis zur Münzenburg. Auch ungewöhnliche Orte sind Teil des Programms, hierzu zählen der Besuch beim EC Bad Nauheim mit dem Thema »Spiel und Spiritualität im Sport« oder bei der Feuerwehr Butzbach mit der Gelegenheit eines gemeinsamen Gebetes und der Möglichkeit ein persönlichen Segnung.

Die Reihe endet mit der zweiten Wetterauer Nacht der Kirchen am 14. Juni. Zahlreiche Kirchen in der Wetterau werden an diesem Abend von 18 bis 24 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen finden sich unter: www.ack-wetterau.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Benedikt von Nursia
  • Christentum
  • EC Bad Nauheim
  • Frömmigkeit
  • Gebete
  • Gott
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Klöster
  • Konfessionen
  • Liturgie
  • Pfarrer und Pastoren
  • Pilger
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.