Wetterau

Mit Musik und Tanz

Der in der Urlaubszeit von Pfarrer Simba Burgdorf von Herrn und Frau Eidner aus Chemnitz gestaltete Singspiel- Gottesdienst war für 17 Kinder und 23 Erwachsene ein tolles Erlebnis. Das selbst komponierte und mit ausdrucksvollen Stimmen vorgetragene Stück »Noah und die fast vergessenen Holzwürmer« erforderte von allen Kindern und Erwachsenen vollen Einsatz beim Mitsingen, Klatschen und einer Polonaise durch die Kirche.
03. November 2019, 18:22 Uhr
Redaktion
Die Kinder zeigen die Geschichte der Arche Noah. 	(pm)
Die Kinder zeigen die Geschichte der Arche Noah. (pm)

Der in der Urlaubszeit von Pfarrer Simba Burgdorf von Herrn und Frau Eidner aus Chemnitz gestaltete Singspiel- Gottesdienst war für 17 Kinder und 23 Erwachsene ein tolles Erlebnis. Das selbst komponierte und mit ausdrucksvollen Stimmen vorgetragene Stück »Noah und die fast vergessenen Holzwürmer« erforderte von allen Kindern und Erwachsenen vollen Einsatz beim Mitsingen, Klatschen und einer Polonaise durch die Kirche.

Die Geschichte der biblischen Sintflut wurde durch Masken und mit der Ernennung von Kapitän Noah versinnbildlicht. Die Versöhnung Gottes mit den Menschen zeigte der Regenbogen aus vielen farbigen Luftballons, der von der Empore herunter segelte. Das Auftauchen der Landschaft und der Vögel wurde durch herabfliegende Papier-Tauben symbolisiert.

Kinder und Erwachsene hatten viel Spaß beim Mitsingen der Lieder und an der tollen Choreographie.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Mit-Musik-und-Tanz;art472,641175

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung