28. November 2018, 20:21 Uhr

Mit Humor bis zum Fest

28. November 2018, 20:21 Uhr
Eine Geschichte, statt jeden Tag ein Türchen: Autorin Marion Fritz. (Foto: cor)

Mit dem ersten Advent beginnt bekanntlich die besinnliche Vorweihnachtszeit. Zugleich beschert sie Jung und Alt aber auch gerne einen hektischen Zeitablauf. Mit ihrem neuen Buch »Oooh, Tannenbaum« möchte die Bad Nauheimer Autorin Marion Fritz ihren Lesern die Vorweihnachtszeit ein wenig versüßen und für Aufheiterung sorgen. 24 Adventsgeschichten sind in dem Buch enthalten, das einem Adventskalender gleicht. Humorvoll, unterhaltsam und manchmal auch ein wenig sarkastisch.

Eigentlich wollte Marion Fritz, die unter dem Pseudonym Noiram Etolsch schreibt, im Frühjahr 2018 nach Kroatien reisen und einen Reiseführer schreiben. »Das war aber bei dem Winterwetter dort nicht realisierbar«, sagt Fritz. Bei Schnee und Eis sei die Stimmung dann wieder umgeschlagen. »Mir war da eher nach Weihnachten.« Die Kälte brachte sie zugleich auf ein neues Thema, ein Buch mit vorweihnachtlichen Geschichten, um ein wenig Fröhlichkeit in die dunkle Jahreszeit zu bringen. »Alles konzentriert sich in dieser Zeit nahezu in übertriebener Weise auf den organisatorischen Ablauf dieser vier Wochen, weil, egal um was es sich handeln mag, alles perfekt gestaltet werden sollte«, so Fritz. »Optimale Vorbereitungen sind demzufolge ein Muss in mancherlei Hinsicht und an der Tagesordnung. Jeder will nach Möglichkeit sein Bestes geben und lässt sich in den Sog des unruhigen Treibens ziehen.« Für Besinnlichkeit werde beinahe kaum noch ein Augenblick verschwendet. Viele Geschichten kamen der Autorin dazu in den Sinn. Fleißig machte sie sich ans Werk. In nur 24 Tagen entstand täglich eine andere Kurzgeschichte. »Das Schreiben hat mir wieder großen Spaß bereitet«, so die Autorin, die bereits Anekdoten einer Kreuzfahrt in ein Buch gepackt hat und die Perspektiven von Hunden in ihrem Buch »16 statt 4 Pfoten« beschrieb. In ihrem Buch »Oooh, Tannenbaum« dreht sich nun alles um die Vorweihnachtszeit bis hin zum besinnlichen Fest. Alltagssituationen, wie man sie in der vorweihnachtlichen Zeit erlebt oder kennt. Mit Leichtigkeit, Unterhaltung aber auch Tiefe, wie Marion Fritz sagt. »Für jeden Tag des Dezembers eine Geschichte zur Aufheiterung.« Ansprechen möchte sie damit Erwachsene.

Lachen am Telefon

Der Autorin sei es dabei wichtig gewesen, sich auf eine Lesezeit von fünf Minuten zu beschränken. »Eine Herausforderung«, meint Fritz, die im Sommer viel Zeit in den Feinschliff investierte. Ihre letzte Geschichte für den 24. Dezember habe sie bewusst länger verfasst, für einen würdigen Abschluss. Doch bevor sie ihr Werk an den Schlosser Verlag übersandte, testete Marion Fritz zunächst wieder die Reaktionen der Leser. »Erst einmal las ich meiner Freundin täglich um 10 Uhr am Telefon eine Geschichte vor«, sagt Fritz. Das Lachen am anderen Ende der Leitung sei eine schöne Bestätigung gewesen.

Marion Fritz legte weiteren Testlesern ihre Geschichten vor, mit erfreulichen Resonanzen. Eine erste Buchlesestunde hat sie mittlerweile auch schon im Kurhaushotel Bad Salzhausen angeboten.

Für ihr Buch gestaltete sie erstmals auch das Cover, er zeigt einen schwungvollen Weihnachtsbaum, der 24 Symbole enthält. Jedes von ihnen ist einer der Geschichten zuzuordnen.

Durch ihr Adventskalenderbuch ist nun bereits eine neue Idee entstanden, ein Buch mit spannenden Sommergeschichten. »Auch diese Themen werden wieder aus dem Leben gegriffen sein«, verspricht Fritz.

Die Bücher von Marion Fritz sind im Onlineshop des Schlosser Verlagshauses erschienen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Advent
  • Adventsgeschichten
  • Adventskalender
  • Humor
  • Internetshops
  • Onlineshops
  • Vorweihnachtszeit
  • Bad Nauheim
  • Corinna Weigelt
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen