12. September 2019, 21:08 Uhr

Mit Dampf- und Diesellok durch das Wettertal

12. September 2019, 21:08 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Die Eisenbahnfreunde Wetterau (EFW) laden zu einer weiteren Museumszugfahrt am Sonntag, 15. September. Dann kommt wieder die dreiachsige Dampflok zum Einsatz, die den Museumszug bei den ersten beiden Fahrten durch das Wettertal bis nach Münzenberg ziehen wird. Um 10 Uhr, 13 Uhr und 16 Uhr starten die Züge Richtung Münzenberg. Mit allen Unterwegshalten wird der Museumszug jeweils eine Stunde später den Bahnhof Münzenberg erreichen. Fahrgäste, die nicht gleich zurück möchten, können auch einen oder zwei Züge auslassen. Einstieg und Start ist der Bahnhof Bad Nauheim/Nord (gegenüber des Hauptbahnhofs) oder Münzenberg, oder jeder andere Bahnhof unterwegs (Ausnahme sind Oppershofen und Oberhörgern). Der Zug um 10 und um 13 Uhr wird - wie gewohnt - von der Dampflok und der um 16 Uhr von einer historischen Diesellok gezogen.

Die EFW bieten Familien-Fahrkarten für die Gesamt-Strecke an. Neu im Angebot ist der »BurgZug«, der jeweils am dritten Sonntag im Monat stattfindet. Hier kann der Fahrgast ein Kombiticket erwerben, das die Zugfahrt und den Burgeintritt verbindet, oder sogar die Zugfahrt, Burgeintritt und Burgführung beinhaltet. Unter www.EF-Wetterau.de ist unter anderem der Fahrplan zu finden. (Foto: August Weil)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos