03. Juli 2017, 18:24 Uhr

Mit Achtsamkeit zu mehr Lebensqualität

03. Juli 2017, 18:24 Uhr

Psychoonkologin Ursula Gerhard-Franke, Psychotherapeutin an der Kurpark-Klinik, hat in der Reihe »Gesund in Bad Nauheim« des Kneipp-Vereins Bad Nauheim/Friedberg/Bad Salzhausen zum Thema »Mehr Achtsamkeit wagen« referiert. Sie stellte den Begriff Achtsamkeit vor, der seine Wurzeln im Buddhismus habe, und zeigte kurze Übungen.

In einer Pressemitteilung des Kneipp-Vereins heißt es: »In einer stressbelasteten Zeit, in der Krisen und chronische Erkrankungen viele Menschen auf eine Art belasten, die sie nach anderen Wegen der Hilfe suchen lässt, erlangen Achtsamkeit und Meditation zunehmend Bedeutung, auch die Forschung widmet sich diesen Themen immer mehr.« Das Prinzip Achtsamkeit werde seit über 30 Jahren erfolgreich in der Behandlung von Stresserkrankungen eingesetzt; es finde Beachtung in der Behandlung chronischer Schmerzen und anderer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Psoriasis und Krebs. Auch bei der Behandlung von Schlafstörungen, chronischer Müdigkeit und Erschöpfung sowie von Angststörungen und in der Rückfallprophylaxe von Depressionen würden Achtsamkeitsübungen eingesetzt.

Beim Kneipp-Verein startet am 29. August um 16.30 Uhr der Kurs »Mehr Achtsamkeit wagen« in der Kurpark-Klinik. Nähere Infos: E-Mail an u.gerhard-franke@kurpark-klinik.com, Tel. 0 60 32/94 46 37 oder unter www.kneipp-bn.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Achtsamkeit
  • Angststörungen
  • Buddhismus
  • Chronische Krankheiten
  • Gerhard Franke
  • Kneippvereine
  • Lebensqualität
  • Psychotherapeuten
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos