18. Juni 2019, 20:16 Uhr

Mila Grewe gewinnt Leselöwen-Wettbewerb

18. Juni 2019, 20:16 Uhr
Schulleiter Dieter Maier (l.) und Organisatorin Claudia Becker (r.) freuen sich mit allen Finalisten über die Erfolge. (Foto: pv)

Wenn ein Dutzend Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen freudig und aufgeregt mit einem Buch unter dem Arm in die Schulbibliothek läuft und dort von einer Preisjury und der Schulleitung empfangen wird, dann handelt es sich nicht um eine normale Pause, sondern um den traditionellen Wettbewerb Leselöwen, bei dem die besten Vorleserinnen und Vorleser an der Adolf-Reichwein-Schule gekürt werden. »Lesen ist etwas ganz Besonderes. Es ist der Moment, wenn man völlig in die Geschichte eintaucht und es kaum erwarten kann, auf die nächste Seite zu gelangen«, bemerkte Schulleiter Dieter Maier zur Begrüßung der diesjährigen Finalteilnehmer. Die Organisatoren der Veranstaltung, Claudia Becker und Anne Hielscher, wiesen vor der Preisverleihung darauf hin, wie schwierig sich dieses Jahr die Auswahl der Sieger gestaltete. Zusammen mit den Lesescouts aus dem Jahrgang 9 vergaben sie als Jury Punkte und wählten die Gewinner aus. »Drei Wettbewerber sind uns dabei in besonderer Weise aufgefallen, wenngleich bei eurer tollen Leistung selbstredend alle Sieger sind.«

Auf dem ersten Platz landete bei bravouröser Leistung Mila Grewe mit der amüsanten Geschichte über eine diebische »Gangster-Oma« von David Williams, welche hinter den Kronjuwelen der englischen Königin her ist. Ähnlich vorbildlich las Tessa Radecker von der unter Wasser lebenden »Meja Meergrün« und ihren Abenteuern, die von Erik O. Lindström verfasst wurden. Mit sprechenden magischen Tieren beschäftigte sich die drittplatzierte Marla Wendler, indem sie aus Margit Auers »Schule der Magischen Tiere: Licht Aus!« vorlas. Alle drei durften sich über einen Büchergutschein freuen. Die restlichen Teilnehmer, die alle zusammen den vierten Platz einnahmen, erhielten eine Urkunde und eine kleine essbare Aufmerksamkeit. »Ihr habt uns alle mit euren Geschichten verzaubert«, erklärten die Jury und Maier unisono.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adolf-Reichwein-Schule
  • David Williams
  • Schulbibliotheken
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen