13. Juli 2018, 19:56 Uhr

Mehr Platz für die Wehr

13. Juli 2018, 19:56 Uhr

Ranstadt-Ober-Mockstadt (ini). Mit Fördergeldern können Kommunen eine Menge sparen. Voraussetzung ist das rechtzeitige Einreichen der Anträge. Dies brachte den Gemeindevertretern in Ranstadt Extra-Arbeit in den Sommerferien. Um Zuschüsse für die beiden notwendigen Um- und Ausbauten der Feuerwehrhäuser in Ranstadt und Ober-Mockstadt zu erhalten, müssen die Anträge bis Ende August bei der Kreisverwaltung eingereicht sein. Dafür mussten die Gemeindevertreter grünes Licht für die Vorplanungen des Architekturbüros Gierhardt für die beiden Umbaumaßnahmen im Gesamtwert von rund 2,3 Millionen Euro geben. Dies taten sie im Falle von Ranstadt einstimmig, bei Ober-Mockstadt mit einer Gegenstimme. Beide Umbaumaßnahmen sind notwendig, da die Feuerwehrhäuser aus allen Nähten platzen und heutigen Standards nicht mehr entsprechen.

Zweigeschossiger Neubau

Bei einer zusätzlich anberaumten Sitzung im Bürgerhaus in Ober-Mockstadt stellten Leon Gierhardt und Eduard Benz die Vorplanungen und den weiteren Ablauf des Verfahrens zunächst vor. In Ranstadt wird an die Fahrzeughalle, die einen zusätzlichen Stellplatz für ein Fahrzeug erhalten soll, ein zweigeschossiger Neubau angegliedert. Darin werden Büros der Feuerwehr und der Sozialstation, die Bücherei, Schulungs- und Mehrzweckraum untergebracht. Ein Aufzug macht das Gebäude barrierefrei zugänglich. Zudem beschlossen die Gemeindevertreter auf Antrag der Gemeindeverwaltung, zusätzliche Lagermöglichkeiten für Vereine wie die Landfrauen und den Gesangverein sowie die Diakoniestation und die Bücherei zu schaffen.

»Mit allen Nutzern wurden Gespräche geführt«, berichtete Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel (SPD). Alle seien mit gemeinsamen Räumlichkeiten einverstanden. Dem Gesangverein sei besonders der Verbleib der Fahne wichtig, die in einer Vitrine in dem neuen Anbau ausgestellt werden könnte. Im bereits bestehenden Anbau entstehen Umkleiden, Duschen und das zentrale Lager der Gemeinde. Am benachbarten Bürgerhaus gibt es keine Veränderungen. Die Kosten werden mit 1,57 Millionen Euro veranschlagt.

Auch das Feuerwehrhaus in Ober-Mockstadt muss saniert, umgebaut und erweitert werden. Hier entschieden sich die Gemeindevertreter für die Ausbauvariante mit einem größeren Jugendraum und dem Abriss des Schlauchturms. Die Kosten bezifferte Gierhardt auf 770 000 Euro. Auch hier ist der Einbau von Umkleiden und Duschen notwendig. In einem zweigeschossigen Anbau im hinteren Bereich ist in der oberen Etage ein 45 Quadratmeter großer Jugendraum geplant, ebenso wie ein Büro, das derzeit aus Platzmangel im Heizungsraum untergebracht ist. Gierhardt empfahl den Rückbau des Schlauchturmes, der »langfristig eine bauphysikalische Schwachstelle darstellt«. Dem schlossen sich die Gemeindevertreter an, auch wenn dadurch das typische Aussehen eines Feuerwehrhauses wegfällt. Sollten die Planungsverfahren und die Ausschreibungen frühzeitig und ohne Probleme erfolgen, könnte im Frühjahr kommenden Jahres mit dem Umbau des Gerätehauses in Ranstadt begonnen werden. Gierhardt dämpfte allerdings den Optimismus, denn derzeit sei es schwierig, Handwerker zu bekommen, sodass sich der Baubeginn wahrscheinlich verschieben werde. Ebenso könnten Kostensteigerungen nicht ausgeschlossen werden.

In den Ausschuss für Bauen und Umwelt wurde der Antrag für die Aufstellung eines Bebauungsplanes in der Gemarkung Dauernheim überwiesen. »Das Gelände eignet sich für eine Abrundung«, erklärte Reichert-Dietzel. Auf dem Grundstück solle ein Mehrfamilienhaus mit kleineren Wohnungen, wie sie derzeit nachgefragt werden, entstehen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Architekturbüros
  • Cäcilia Reichert-Dietzel
  • Duschen
  • Fördermittel
  • Gesangsvereine
  • SPD
  • Sommerferien
  • Standards und Standardisierung
  • Jutta Martini
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos