16. März 2018, 20:21 Uhr

Maria Azova und Adi Bar gestalten Kammerkonzert

16. März 2018, 20:21 Uhr

Das Duo Maria Azova und Adi Bar werden das nächste Konzert der Kammerkonzert-Reihe am Sonntag, 18. März, um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Wilhelmskirche gestalten. »Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an«. Dieser Ausspruch des großen Dichters E.T.A. Hoffmann kann als Leitspruch über dieser Sammlung kleiner klingender Juwelen stehen – Hoffmann war selbst auch Komponist, desto wahrer und kompetenter sind seine Worte. Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Claude Debussy, Edward Elgar oder Camille Saint-Saëns. Maria Azova ist Preisträgerin mehrerer internationaler Violinenwettbewerben Adi Bar ist sowohl als Pianist als auch als Dirigent international tätig.

Eintrittskarten gibt es bei der Tourist Information unter www.bad-nauheim.de oder an der Abendkasse.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Camille Saint-Saëns
  • Claude Debussy
  • Edward William Elgar
  • Franz Schubert
  • Peter Tschaikowski
  • Bad Nauheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen