07. Juli 2017, 18:40 Uhr

Lumos-Kino »in Flammen«

07. Juli 2017, 18:40 Uhr
Was ist zu beachten, wenn es im Lumos-Kino brennt? Dieses Wissen eignet sich die Freiwillige Feuerwehr bei einer Übung vor Ort an. (Foto: pv)

Nebel waberte am Sonntagmorgen durchs Lumos-Kino: Kurz vor den offiziellen Öffnungszeiten führte die Freiwillige Feuerwehr Nidda dort eine Lösch- und Rettungsübung durch. Die von Zugführer Mario Haas und den Mitarbeitern des Kinos ausgearbeitete Übung umfasste die Fahrzeugaufstellung, Lokalisierung des Brandes, Evakuierung und Rettung vermisster Personen. Ein Teil der Räume wurde zu diesem Zwecke vernebelt, sodass die vorausgehenden Atemschutzgeräteträger nahezu reale Einsatzbedingungen vorfanden.

Schwierigkeiten bereitete die Weitläufigkeit der Räumlichkeiten, musste doch das gesamte Gebäude nach vermissten Personen abgesucht werden. Doch dank guter Koordination über Funk wurden alle »Verletzten« innerhalb kürzester Zeit gerettet und über die zahlreichen Notausgänge sowie Steckleitern in Sicherheit gebracht. Auch wurde das Zusammenarbeiten zwischen Feuerwehr und Kinopersonal, insbesondere mit dem Sicherheitsbeauftragten Frank Fortnagel und den Kino-Teamleitern, erprobt. »Es war eine tolle Übung, die den Ernstfall simuliert hat. Wir sind froh, dass wir gemeinsam mit der Feuerwehr die Möglichkeit hatten, Erfahrungen zu sammeln. Dennoch hoffen wir natürlich, dass dieser nicht eintritt«, sagte Fortnagel.

Zum Übungsende führte er die Einsatzkräfte durch das Gebäude und erläuterte die Einrichtungen und Gefahrenschwerpunkte. Bei der Nachbesprechung in der Lounge konnten sich die Feuerwehrfrauen und -männer von der Qualität der Burger überzeugen und ihre Übungseindrücke vertiefen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brände
  • Evakuierungen
  • Feuerwehren
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Kinos
  • Nebel
  • Nidda
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.