18. Juli 2018, 20:17 Uhr

Leader-Region: Für 2018 sind noch Gelder abrufbar

18. Juli 2018, 20:17 Uhr

Der Leader-Beirat hat kürzlich in einem Bilanzworkshop die Ergebnisse der bisherigen Arbeit evaluiert. Dabei betonten die Mitglieder auch die Chancen, die sich durch das Programm für die Region böten. So stünden für das Jahr 2018 insgesamt Fördermittel in Höhe von 492 000 Euro zur Verfügung – und noch sei die Summe nicht ausgeschöpft.

Deshalb rief der Beirat alle lokalen Akteure wie Bürger, Vereine, Unternehmen und Kommunen, die gute Projektideen haben und dabei einen nachhaltigen Beitrag zur positiven Entwicklung der Region leisten wollen, dazu auf, einen Förderantrag zu stellen. Mit konkreten Projektideen können sie sich an die Wirtschaftsförderung Wetterau wenden.

Die zentrale Frage dabei ist: Wie bleiben unsere Städte und Dörfer lebenswert für alle Generationen, und welche Projekte bringen die Region in den verschiedenen Handlungsfeldern des regionalen Entwicklungskonzeptes voran?

Bis zu 75 Prozent Zuschuss

Der Leader-Beirat ist ein eigenständiges Entscheidungsgremium, dem über 20 Mitglieder aus den Bereichen öffentliche Verwaltung und Politik, Privatwirtschaft und Unternehmen sowie zivilgesellschaftliche Vertreter angehören. In den Sitzungen werden konkrete Projektideen vorgestellt und über die Förderwürdigkeit eines Projekts entschieden. Die Kosten können bis zu 75 Prozent gefördert werden.

Konkret gab es in jüngerer Zeit etwa Gelder für die Projekte »Verein 3.0« in Wölfersheim und den interaktiven Radrundweg »Florstädter Stern«.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fördermittel
  • Privatwirtschaft
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos