04. März 2018, 06:00 Uhr

Campus-Pläne

Laut Gutachten keine Verkehrsprobleme rund um die THM

Jetzt kann’s losgehen. Drei Parlamentsausschüsse haben sich mit der Verkehrserhebung rund um die THM beschäftigt. Laut Gutachter gibt es keinen Grund, den Campus nicht einzurichten.
04. März 2018, 06:00 Uhr
Der nrödliche Teil des Campus zwischen den THM-Gebäuden soll als erstes realisiert werden. (Foto: THM)

Der Beschluss für den Bau des Campus fiel bereits im Juli 2016, und er war einstimmig. Dennoch gab es damals in der Debatte kritische Stimmen, die sich aber nicht auf den Campus als solchen bezogen, sondern auf die Tatsache, dass sich das Verfahren über Jahre hinzog. »Wir wollten kein Gutachten. Dann hätten die Anwohner anderer Straßen mit höherer Verkehrsbelastung ebenfalls Anrecht auf ein Verkehrsgutachten«, sagte Winfried Ertl (UWG). »Hätten wir der Stadtverwaltung vertraut, hätten wir keine 20 000 Euro ausgegeben. Das war Steuerverschwendung.«

Die Verwaltung selbst sah das ein klein wenig anders. »Das Gutachten unterstützt unser Vorgehen. Wir können nun nachweisen, dass es in diesem Bereich keine Verkehrsbedürfnisse gibt«, sagte Ordnungsamtsleiter Jürgen Schlerf. Genau dies, dass nämlich die Sperrung eines Teils der Wilhelm-Leuschner-Straße und die Umkehrung der Einbahnstraßenregelung in der Kettelerstraße keine Verkehrsprobleme mit sich bringen, hatte Dipl.-Ingenieur Claas Behrendt vom Ingenieurbüro IMB Plan aus Frankfurt in seiner Präsentation der Verkehrsuntersuchung gezeigt.

Kein Schleichweg mehr

_3aLOKFBN24-B_104835
Seit Sommer 2016 liegen die Pläne für den Umbau des THM-Campus vor. Der Platz soll begrünt...

Ein Ergebnis der Straßensperrung ist, dass die Wilhelm-Leuschner-Straße nicht mehr als »Schleichweg« ins Stadtzentrum genutzt wird. In den Seitenstraßen herrscht wenig Verkehr, dieser fließt auf den Hauptachsen des im Süden der Stadt gelegenen Gebiets: Saarstraße, Hanauer Straße, Karlsbader Straße. Gerade in der Kettelerstraße sei der Verkehr zurückgegangen. Dort wurden 200 Autos am Tag gezählt. Laut Behrendt eine »gute bis sehr gute Verkehrsqualität.«

Auch die Parkplatzsituation ist nach den Ausführungen des Verkehrsplaners gut. Auf dem THM-Gelände am Dachspfad entstanden zuletzt 100 neue Parkplätze. Auf dem Campus fielen 13 weg, genauso viele wurden am THM-Hauptgebäude neu eingerichtet. Die meisten geparkten Autos gehörten Anwohnern, sie standen zumindest schon morgens um 4 Uhr dort und wurden während der Zählungen auch im Laufe des Tages nicht weggefahren. In der Mittagszeit, wenn die meisten Parkplätze belegt seien, gebe es im Viertel aber stets noch einige freie Plätze. Bis zu 25 wurden gezählt. Die Umwege, welche die Anwohner durch die neue Verkehrsführung in Kauf nehmen müssen, hielten sich ebenso in Grenzen: Mal sind es 400 Meter, dann nur 100 oder auch mal nur 80 Meter. Ein zu vernachlässigender Wert.

Bei der (provisorischen) Einrichtung des Campus gab es Proteste der Anwohner. Sie ärgern sich besonders über Pendler, die in den Straßen rund um die THM ihren Wagen abstellen und dann mit der Bahn nach Frankfurt zur Arbeit fahren. »Wir wollten, dass im Sinne der Anwohner alles getan wird«, begründete Marion Götz (SPD) den Willen des Stadtparlaments, vor einer endgültigen Ausweisung des Campus ein Verkehrsgutachten einzuholen.

Gefahr auf dem Schulweg

Einen neuralgischen Punkt, den die Politik entschärfen will, gibt es aber noch: Wo die Karlsbader Straße auf die Hanauer Straße trifft, verläuft ein Schulweg. »Dort fahren die Fauerbacher Kinder mit dem Rad, der Weg ist nicht sicher«, sagte Martina Pfannmüller (CDU). Gegenüber dieser Kreuzung blickt man auf Gelände der Bahn, mit Baracken und Unkraut. »Würde die Bahn dort einen weiteren Park-and-Ride-Platz einrichten, würden die Anwohner dies begrüßen.« Bis es dazu kommt, ist der Campus dreimal eingerichtet, kommentierte ein Stadtverordneter am Ende der Sitzung.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Claas
  • Diplom-Ingenieur
  • Gutachten
  • Parkplätze
  • Parlamentsausschüsse
  • Probleme im Bereich Verkehr
  • SPD
  • Verkehrsplaner
  • Friedberg
  • Jürgen Wagner
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos