24. Mai 2019, 20:12 Uhr

Langjährige Mitglieder geehrt

24. Mai 2019, 20:12 Uhr
Ehrungen mit (v. l.) Ellen Benölken, Günther Weil, Doris Weyrauch, Anita Dimmer, Gabriele Grabowski und Thomas Winter. (Foto: pv)

Zur Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Ockstadt konnte der Erste Vorsitzende Thomas Winter wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Gekommen waren die VdK-Kreisvorsitzende Ellen Benölken, Ortsvorsteher Günther Weil, sowie Helmut Diehl vom Ortsverband Friedberg.

Zunächst gedachte die Versammlung der acht im Vorjahr verstorbenen Mitglieder. Winter betonte, die Jahreshauptversammlung biete Gelegenheit Rückschau zu halten und Bilanz zu ziehen über das was war. »Aber natürlich wollen wir unseren Blick auch auf die Zukunft richten«, so der Vorsitzende, der erneut einen Anstieg der Mitgliederzahl auf nun 208 vermelden konnte.

Die zweite Vorsitzende und Kassiererin Gabriele Grabowski erinnerte in ihrem Jahresrückblick an den Tagesausflug zum ZDF und anschließend nach Rüdesheim sowie an die Fahrt zum Hessentag nach Korbach. Berichtet wurde ferner über die monatlichen Kaffeenachmittage, die von der »schnellen Truppe« organisiert werden.

Seit 70 Jahren dabei

Durchgeführt wurde wieder der beliebte Adventskaffe. Viel Lob von den Revisoren gab es für den Kassenbericht Grabowskis, die ein Plus vermelden konnte, sodass Kasse und Vorstand einstimmig entlastet wurden. Kreisvorsitzende Benölken gab einen kurzen Bericht über die derzeitigen Aktivitäten des VdK, besonders über die Barrierefreiheit an Bahnhöfen. Anschließend ehrte Benölken zusammen mit Winter und Grabowski langjährige Mitglieder. 70 Jahre Mitglied sind Alice Gröninger, Eva Hock und Elvira Margraf. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Fritz Schlosser geehrt.

Seit zehn Jahren Mitglied sind Günther Weil, Doris Weyrauch, Anita Dimmer, Joachim Dienst, Elke Wilhelm, Ilona Fork, Elsbeth Narath und Kerstin Emmerich. Einige Jubilare waren aus gesundheitlichen Gründen nicht gekommen, deren Ehrungen werden nachgeholt. Ortsvorsteher Weil bedankte sich für seine Ehrung und betonte, dass er gerne Mitglied im VdK sei, zumal ihm dieser schon geholfen habe. Anschließend informierte Benölken über Patientenverfügungen und Vollmachten, die vor allem bei Krankenhausaufenthalten wichtig sind.

Abschließend informierte Grabowski über den geplanten Ausflug zum Spargelessen bei Bauer Lipp sowie nach Aschaffenburg und in das Kloster Lorsch. Schon kurz nach der Versammlung war der Bus ausgebucht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Diehl
  • Friedberg
  • Krankenhausaufenthalte
  • Mitglieder
  • Ockstadt
  • Patientenverfügungen
  • Vollmachten
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Winter
  • ZDF
  • Friedberg
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.