04. April 2019, 21:06 Uhr

Kurz berichtet

04. April 2019, 21:06 Uhr

Bad Nauheim

Wandern und Zug fahren – Am Sonntag, 7. April, bietet das Bad Nauheimer Stadtmarketing eine Halbtageswanderung inklusive Museumszugfahrt an. Treffpunkt für die Führung ist um 12.45 Uhr die Bad Nauheim Information (In den Kolonnaden 1). Nach der Fahrt mit der Museumsbahn durch das Wettertal wird in Gambach ausgestiegen und von dort aus zurückgewandert. Der Weg führt über die Rockenberger Hölle und die Klosterwiesen bis nach Steinfurth. Dort ist eine Rast eingeplant, ehe weiter über den Goldstein in die Badestadt gelaufen wird. Die Wanderung geht über etwa 15 Kilometer. Der Preis beträgt sieben Euro (ermäßigt sechs Euro) zuzüglich Bahnfahrt. Diese kostet sechs Euro beziehungsweise vier Euro.

Vogelstimmenwanderung – Am Samstag, 13. April, beantwortet der Kneipp-Verein Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen mit seiner Vogelstimmenwanderung die Frage, wer morgens vor dem Schlafzimmerfenster den Tag mit Gesang begrüßt. Die Wanderung dauert rund zwei bis zweieinhalb Stunden. Es geht durch den Park in Bad Nauheim und an der Usa entlang. Treffpunkt ist um 7 Uhr an der Usabrücke am ehemaligen Thermalbad. Eine Zugfahrt von Friedberg ist um 6.50 Uhr möglich (Ankunft in Bad Nauheim 6.53 Uhr). Eventuell wird zum Frühstück in Bad Nauheim eingekehrt – je nach Interesse der Gruppe. Die Führung wird geleitet von Ingrid Gerstengarbe-Hartig und Kurt Hartig. Gäste sind willkommen. Anmeldung bis 11. April an Rita Seeger unter der Telefonnummer 0 60 32/3 28 87.

Friedberg

Stadtführung – Die nächste öffentliche Stadtführung durch die historischen Sehenswürdigkeiten und die Altstadt von Friedberg findet am Sonntag, 7. April, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wetterau-Museum in der Haagstraße 16, wo unter der Führung von Eckhardt Riescher die Stadtkirche und das Judenbad besichtigt werden. Zum Abschluss der Führung ist ein Rundgang durch die Burg vorgesehen, bei dem die Möglichkeit besteht, den Adolfsturm zu besteigen und das Römerbad zu besichtigen. Erwachsene zahlen 6,50 Euro und Jugendliche 3,50 Euro inklusive aller Eintritte.

Rundum fit – Die Evangelische Familienbildung Wetterau bieter ein Trainingsprogramm für den ganzen Körper an. Dieser Kurs ist für Anfänger und Wiedereinsteiger, Frauen und Männer geeignet. Die Termine sind dienstags ab dem 9. April elfmal von 19 bis 20 Uhr in der Philipp-Dieffenbach-Schule in Friedberg. Bei freien Plätzen ist ein Einstieg in den laufenden Kurs möglich. Anmeldung unter Tel. 0 60 31/1 62 78 00 oder per E-Mail info@familienbildungwetterau.de.

Internationales Frauen-Café – Für jeden Mittwoch lädt das Internationale Frauen-Café deutsche und ausländische Mitbürgerinnen zu Gesprächen bei Kaffee und Tee ein. Die nächste Zusammenkunft für Frauen aus aller Welt findet am Mittwoch, 10. April, um 14 Uhr im Frauenzentrum (Wintersteinstraße 3 in Friedberg) statt. Infos und Anmeldung unter Tel. 0 60 31/25 11 oder per E-Mail an frauenzentrum.wetterau@t-online.de.

Gegen den Schmerz – Neue Methoden der Schmerzausschaltung werden in einem Vortrag am Sonntag, 7. April, um 10.30 Uhr in der Kulturhalle der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Johann-Peter-Schäfer-Straße 3) vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Ziel der Speziellen Schmerztherapie im Gesundheitszentrum Wetterau (GZW) ist es, mit dem Patienten ein ganzheitlich multimodales Behandlungskonzept zu erarbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf einer Kombination schulmedizinischer Methoden mit Naturheilkunde und Akupunktur. Neben medikamentöser Therapie werden minimal-invasive Interventionen angeboten, auf deren therapeutische Wirkung im Vortrag eingegangen wird. Referent ist Dr. Thorsten Fritz, Chefarzt der Klinik für Palliativmedizin und Spezielle Schmerztherapie am GZW. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Euro
  • Friedberg
  • Schmerztherapie
  • Wanderungen
  • Wetterau-Museum
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.