03. April 2019, 20:15 Uhr

Kurz berichtet

03. April 2019, 20:15 Uhr

Friedberg

Versammlung der Eintracht-Chöre – Die Eintracht-Chöre Ockstadt laden ihre Mitglieder zur ordentlichen Jahreshauptversammlung am Sonntag, 7. April, ins Bürgerhaus ein. Beginn ist um 19 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahlen des gesamten Vorstandes, Ehrungen von Mitgliedern sowie Ziele und die Vorschau auf Termine im Jahr 2019.

Trauercafé – Das nächste Trauercafé des Hospizdienstes Wetterau und des Vereins Hospizhilfe Wetterau findet am Sonntag, 7. April, im Erasmus-Alberus-Haus in Friedberg (Hanauer Straße 31) gegenüber des Bahnhofs statt. Gemeinsam wird um 14 Uhr begonnen und gegen 16 Uhr geendet. Die Veranstalter laden dazu ein, bei Tee oder Kaffee anderen Trauernden zu begegnen und in geschütztem Rahmen ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen gibt es unter den Telefonnummern 0 60 32/92 75 68 und 0 60 31/7 72 76 33.

Augenerkrankungen – Pro Retina Deutschland ist eine Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhauterkrankungen wie beispielsweise Makuladegeneration oder Retinitis Pigmentosa. Am Samstag, 6. April, findet im Erasmus-Alberus-Haus (Hanauer Straße 31) schräg gegenüber des Bahnhofs ein Stammtisch für Betroffene und ihre Angehörigen statt. Das Haus ist mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Veranstaltungsbeginn ist 14 Uhr, voraussichtliches Ende 16.30 Uhr. Gäste sind willkommen. Der Verein hat auch eine barrierefreie Internetseite: www.pro-retina.de.

Bad Nauheim

Radwanderung – Am Samstag, 6. April,; führt eine geführte Radwanderung des Bad Nauheimer Stadtmarketings von Bad Nauheim über Ossenheim nach Florstadt. Von dort geht es nach einer Pause über Wickstadt und Dorheim zurück in die Badestadt. Die Strecke von rund 30 Kilometern wird in etwa drei Stunden bewältigt. Erwachsene zahlen sieben Euro (ermäßigt sechs Euro). Das Geld muss beim Start um 13 Uhr in der Bad Nauheim Information bezahlt werden. Räder können beim Zweiradcenter Mensinger (Eleonorenring 45) gemietet werden.

Stadtführung – Die nächste Stadtführung von Bad Nauheim in die Altstadt von Friedberg mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten findet am morgigen Freitag statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr die Bad Nauheim Information, von wo aus Stadtführer Roland Reichl die Gäste im Linienbus nach Friedberg begleitet. Dort geht es unter sachkundiger Führung zunächst ins Wetterau-Museum, danach zur Stadtkirche und weiter durch die Altstadt zur Judengasse. Dort wird mit dem Judenbad eine der besterhaltenen mittelalterlichen Monumental-Mikwen Deutschlands besichtigt. Bei einem Rundgang durch die Burg mit dem Römerbad und der Besteigung des Adolfsturms endet die Führung nach rund drei Stunden wieder in Bad Nauheim. Erwachsenen zahlen 6,50 Euro und Jugendliche 3,50 Euro inklusive aller Eintritte (plus Busticket). (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altstädte
  • Bahnhöfe
  • Friedberg
  • Makula-Degeneration
  • Retinitis
  • Wetterau-Museum
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen