19. September 2017, 20:04 Uhr

Kurz berichtet

19. September 2017, 20:04 Uhr

Bad Nauheim

Oktoberfest in der Kulturscheune – In der Kulturscheune Nieder-Mörlen am Haingraben 5 wird am Samstag, 23. September, Oktoberfest gefeiert. Zunächst gibt es Blechkuchen und anderes mehr, ehe Weißwurst mit süßem Senf und Leberkäse sowie Hausmacherwurst auf dem Speisezettel stehen. Auch das Weizenbier darf nicht fehlen. Wie im vergangenen Jahr werden Mike & Grabbi unterhalten. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. (pm)

Vorsorge – Um Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht geht es am Donnerstag, 21. September, um 18.30 Uhr im Erika-Pitzer-Begegnungszentrum. Elke Görnt-Au vom Hospizdienst Wetterau wird in der Vortragsreihe »Hilfe für Helfer« des Freiwilligenzentrums »Aktiv für Bad Nauheim« referieren. Die Teilnahme kostet drei Euro; um Anmeldung per E-Mail an die Adresse fwz@fwz-badnauheim.de oder unter Tel. 0 60 32/92 03 59 oder Tel. 50 99 24 wird gebeten. (pm)

Diabetes – Für Donnerstag, 21. September, lädt der Deutsche Diabetikerbund zum nächsten Treffen der Diabetes-Selbsthilfegruppe Bad Nauheim ein. Es findet im Kerckhoff-Rehazentrum in Bad Nauheim (Ludwigstraße 41, Mansarde 4. Stock) statt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Unter dem Titel »Blutzucker-Chaos – Gründe für Blutzuckerschwankungen« berichtet Diabetes- und Ernährungsberaterin Claudia Vogel über Probleme mit der Einstellung des Blutzuckers bei Diabetikern. Infos bei Mathias Fritsch (Telefonnummer 0 60 31/6 84 34 73, E-Mail-Adresse diabetikerbund-wetterau@gmx.de) (pm)

Friedberg

Film »Hugo Cabret« – Am heutigen Mittwoch um 17 und um 20 Uhr zeigen Bildungsforum und Kinocenter Friedberg jeweils in 3-D »Hugo Cabret«, die beeindruckende und anrührende Hommage des Regisseurs Martin Scorsese an das Medium Film selbst – ein Filmereignis für Erwachsene und Kinder. (pm)

Imker-Treff – Der Imkerverein Friedberg und Umgebung lädt alle interessierten Imker und solche, die es möglicherweise werden wollen, zum nächsten Imker-Treff ein. Er findet am Donnerstag, 21. September, ab 19 Uhr im Restaurant »Dorheimer Hof« statt. Die Einfütterungsphase ist im vollen Gange und sollte bis Ende September beendet sein. Das Wetter ist für die zweite Ameisensäureanwendung nicht optimal. Wer hat bei der Hessischen Honigprämierung mitgemacht? Wer will nächstes Jahr an einem Lehrgang des LHI teilnehmen? Wie viele Völker werden dieses Jahr eingewintert? Diese und andere Themen könnten besprochen werden. (pm)

Pflegende Angehörige – Eine Sprechstunde für pflegende Angehörige findet am Mittwoch, 20. September, ab 19 Uhr in der Ökumenischen Diakoniestation (Bahnhofspassage 10) in Friedberg statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Außerhalb der Sprechstunde ist eine Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 0 60 31/1 41 01 möglich. (pm)

Oktoberfest – Die Gaststätte »Ossemer Treff« im Bürgerhaus Ossenheim lädt für Samstag, 23. September, ab 18 Uhr zum Oktoberfest ein. Für Musik sorgt DJ Soundtrack. Auf Besucher in bayerischer Kluft freut sich das Wirtsehepaar Ann und David Cheng. Um Tischreservierungen (Tel. 0 60 31/6 84 45 66, E-Mail an ossemer-treff@ok.de) wird gebeten. (rho)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos