10. September 2017, 19:43 Uhr

Kurz berichtet

10. September 2017, 19:43 Uhr

Bad Nauheim

Ein Fest für Frauen – Zu einem abwechslungsreichen Beisammensein laden die Frauenbeauftragte der Stadt Bad Nauheim, Patricia Mayer, und das Frauenzentrum Wetterau ausländische und deutsche Frauen am Montag, 18. September, 18 Uhr in den Rosensaal nach Steinfurth ein. Ob traditionelle Kleidung, Essen von allen Kontinenten oder Musik aus vielen Ländern, was immer Frauen an ihre Heimat erinnert, können sie an diesem Abend mitbringen und anderen Frauen vorstellen. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit sich kennenzulernen und miteinander zu feiern. Anmeldungen nimmt das Frauenzentrum unter 0 60 31/25 11 oder frauenzentrum.wetterau@t-online.de entgegen.

Orte des Glaubens – Die russische Kirche kann von innen besichtigt werden, darauf weißt der Förderverein hin. Am Donnerstag, 14. September, gibt es wieder eine Führung durch fünf Gotteshäuser, die Vielfalt der Religionen zeigt. Besucht werden neben der Reinhardskirche die Dankeskirche, Bonifatiuskirche, Synagoge und die Moschee. Los geht es um 14 Uhr, Treffpunkt ist an den Kolonnaden 1. Die Teilnahme kostet fünf Euro, ermäßigt sind vier Euro zu bezahlen. In den Gotteshäusern geben engagierte Gemeindemitglieder Einblicke in ihren jeweiligen Glauben. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutsche Frauen
  • Gleichstellungsbeauftragte
  • Moscheen
  • Russische Kirche
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos