31. Oktober 2018, 20:23 Uhr

Kurz berichtet aus dem Altkreis Büdingen

31. Oktober 2018, 20:23 Uhr

Altenstadt

Konzert in der Kirche – Die ev. Martin-Luther-Gemeinde Waldsiedlung lädt für Samstag, 3. November, um 19.30 Uhr zu einem Konzert des Vokalensembles »conTakt«in die Kirche ein. Das Ensemble besteht aus zwölf Sängern und existiert seit über zehn Jahren. Beim Herbstkonzert in der Waldsiedlung erklingen Werke aus Jazz und Pop in reizvollen Arrangements für Chor a cappella, eine Jazz-Messe des englischen Komponisten Bob Chilcott mit Klavierbegleitung, geistliche Musik der deutschen Romantik und eine Chor-Improvisation. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Glauburg

Brettchenweben – Das Brettchenweben ist ein altes Handwerk, bei dem der Webstuhl durch dünne Kärtchen oder Brettchen ersetzt wird. Es eignet sich für lange und schmale Webstücke, zum Beispiel Gürtel und Borten. Am Sonntag, 18. November, bietet die Natur- und Kulturführerin Annette Miksch einen Workshop in Glauberg an, um den Teilnehmern die Grundlagen dieser alten Handwerkstechnik beizubringen. Begonnen wird um 10 Uhr mit der Musterauswahl für einen Gürtel. Anmeldung unter Telefon 0 60 47/9 77 01 93 oder per E-Mail unter anmi@ natur-kultur-wetterau.de.

Büdingen

Essen im Kerzenschein – Wer seiner Liebsten eine besondere Freude bereiten möchte, kann eine romantische Führung zu den verträumtesten Plätzen Büdingens mit anschließendem Candle-Light-Dinner buchen. Die »Stadtverführung« findet am Sonntag, 18. November, um 18.30 Uhr statt. Nachtwächter Markus Karger berichtet Wissenswertes über die Bräuche und Gepflogenheiten zur Liebe bis hin ins Mittelalter. Die Karten kosten 30 Euro pro Person. Start ist am Marktplatz in der Büdinger Altstadt. Kartenreservierung bei der Tourist-Information unter Tel. 0 60 42/9 63 70 oder mail@buedingen.info.

Nidda

Scharfe Messer – Die Volkshochschule bietet einen Kurs »Messer schärfen« in der Beruflichen Schule, Am Langen Steg 24, an. Der Kurs findet am Mittwoch, 14. November, von 19 bis 21 Uhr statt und umfasst insgesamt drei Termine. Die Gebühr beträgt 47 Euro. Ein Zimmermeister und Messermacher zeigt den Teilnehmern theoretisch und praktisch, wie Messer und andere Schneiden von Hand schärfen können. Mitzubringen sind zwei oder drei Messer, Schreibmaterial und – falls vorhanden – Schleifsteine mit. Eine Anmeldung bei der Volkshochschule Wetterau ist unter Tel. 0 60 31/7 17 60 erforderlich. (pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Altenstadt
  • Geistliche Musik
  • Handwerkstechnik
  • Vokalensembles
  • Volkshochschule Wetterau
  • Webstühle
  • Zimmermeister
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos