Vom Hügel aus können die Besucher die Bodenverfärbungen noch erkennen. (Foto: Nissen)
Bild 4 von 4