08. Juli 2018, 12:00 Uhr

Bad Nauheim Süd

Kreiselbau: Friedberger Straße monatelang gesperrt

Die Erschließung des Baugebiets Bad Nauheim Süd beginnt. Ab 9. Juli wird ein Kreisel in der Friedberger Straße gebaut, die deshalb monatelang gesperrt wird.
08. Juli 2018, 12:00 Uhr

Eines der größten Wohnbauprojekte, die je in der Kurstadt realisiert wurden, ist das Gebiet Bad Nauheim Süd, das östlich und südlich an den Friedhof angrenzt. 400 Wohneinheiten für 1000 Menschen werden dort entstehen. Der Startschuss für die Erschließungsarbeiten sollte eigentlich bereits im April fallen, jetzt geht es wirklich los. Erster Schritt ist der Bau des neuen Kreisels in der Friedberger Straße (Höhe Usa-Wellenbad). Die Kreisstraße muss nach Auskunft von Bürgermeister Klaus Kreß für gut fünf Monate gesperrt werden.

Um eine vernünftige Verkehrsanbindung des neuen Stadtteils zu erreichen, ist dieser Kreisel nach Ansicht der Planer unerlässlich. Für den Umbau des Kreisverkehrs und Kanalsanierungsarbeiten wird die Kreuzung Friedberger Straße/In der Au ab dem kommenden Montag (9. Juli) bis zum 15. Dezember gesperrt.

Auch Radweg gesperrt

Eine Umleitung wird eingerichtet und führt über die B 3 und die Kreisstraße 21 (Verlängerung Homburger Straße Richtung Ockstadt). Die Zufahrt zum Schwimmbad, Sportpark und Reitsportzentrum ist über den Parkplatz des Usa-Wellenbades möglich – allerdings nur aus Richtung Norden. Dafür wird vor der Baustelle eine Notzufahrt in Richtung Usa-Wellenbad-Parkplatz eingerichtet.

Im selben Zeitraum kann der Geh- und Radweg entlang der Friedberger Straße zwischen den Wirtschaftswegen Am Deutergraben und Im Ellern (vor Autohaus Marnet) nicht genutzt werden. Die Stadtverwaltung empfiehlt als Alternative den parallel verlaufenden Promenadenweg, der an den Kleingärten entlangführt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Klaus Kreß
  • Kleingärten
  • Radwege
  • Bad Nauheim
  • Bernd Klühs
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.