05. April 2019, 20:21 Uhr

»KonzertChor« unter neuer Leitung

05. April 2019, 20:21 Uhr
Der Vorstand des KonzertChores Butzbach blickt trotz Wechsel an der Spitze optimistisch in die Zukunft. Die neuen Vorsitzenden Regine Cichowlas (u. l.) und Martina Maskos (u. r.) haben langjährige Chorerfahrung. (Foto: pm)

Der »KonzertChor« trennt sich nur ungern von Friedhelm Göttling, denn er hat den Chor zu dem gemacht, was er heute ist. Mit 60 aktiven Sängerinnen und Sängern ist der »KonzertChor« für seine anspruchsvollen Konzerte weit über Butzbach hinaus bekannt. Doch nach 34 Jahren musste Göttling, Gründer und Chorleiter des »KonzertChores« Butzbach, aufgrund einer plötzlichen akuten Erkrankung nun die musikalische Leitung des Chores niederlegen. Viel blieb dabei liegen, auch die Aufführung des fast fertig einstudierten Requiems von Mozart musste zunächst abgesagt werden.

Erfreulicherweise konnte der »KonzertChor« mit dem Gießener Musikpädagogen Andreas Ziegler schnell einen neuen musikalischen Leiter finden, der dort anknüpfen möchte, wo Friedhelm Göttling aufhören musste. So soll auch möglichst binnen Jahresfrist das Requiem in der Butzbacher Markuskirche aufgeführt werden.

Zehn Jahre Erfahrung

Auch die Erste Vorsitzende, Miriam Hantschel, verlässt den Chor. Auf der dadurch notwendig gewordenen außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. März wählten die Mitglieder Martina Maskos als Erste Vorsitzende und Regine Cichowlas als zweite Vorsitzende. Die bisherige zweite Vorsitzende Dorothea Mischler bleibt dem Vorstand als Beisitzerin erhalten. Mit den beiden neuen Vorsitzenden hat der »KonzertChor« beste Erfahrungen gemacht. Sie waren in diesen Funktionen schon einmal zehn Jahre lang tätig. Im Anschluss an die Wahl bedankte sich die scheidende Erste Vorsitzende für die gemeinsame Arbeit, die ihr neben viel Freude auch nützliche Einsichten für ihren weiteren Berufsweg vermittelt habe. Der Chor wiederum bedankte sich herzlich bei ihr für ihre mit sehr viel Engagement geleistete Arbeit und freut sich, dass sie weiter eine starke Stütze des Soprans sein wird. Nun sieht der Chor trotz des Wechsels an der Spitze sehr optimistisch in die Zukunft und würde sich freuen, wenn noch weitere junge Sängerinnen und Sänger zu ihm fänden. Ein Neu- oder Wiedereinstieg zu diesem Zeitpunkt ist optimal, die Startvoraussetzungen für die neuen Projekte mit dem neuen Leiter sind für alle gleich gut! Proben finden montags um 19.45 Uhr in der Regel in der Alten Turnhalle statt. Ansprechpartnerin ist die Erste Vorsitzende, zu erreichen per E-Mail maskos@konzertchor-butzbach.de.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Krankheiten
  • Musikalische Leitung
  • Musikpädagoginnen und Musikpädagogen
  • Sänger
  • Sängerinnen
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.