16. August 2019, 20:02 Uhr

Konzert in der Kirche mit Hackbrett und Cembalo

16. August 2019, 20:02 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Margit Übellacker und Jürgen Banholzer treten am Sonntag in Florstadt auf.

Zu einem besonderen Konzert mit hochkarätigen Musikern lädt die evangelische Kirchengemeinde Florstadt für Sonntag, 18. August, um 17 Uhr ein. »La gioia armonica« spielt barocke Stücke italienischer Komponisten.

Das Ensemble wurde von der österreichischen Hackbrettspielerin Margit Übellacker und dem deutschen Organisten und Sänger Jürgen Banholzer gegründet. Zusammen geben sie Konzerte in Ländern auf der ganzen Welt - in Europa, den USA und auch China und Indien.

Am Sonntag werden sie als Duo mit Hackbrett und Cembalo musizieren. Das Hackbrett (Salterio) ist ein Saiteninstrument, das sehr gut mit dem Klang des Cembalos harmoniert. Es wäre beinahe in Vergessenheit geraten - dabei kommt ihm eine bedeutende Rolle in der Musikgeschichte zu: Es gilt als ein Vorläufer des heute üblichen Hammerklaviers. Übellacker gehört zu den wenigen Menschen, die dieses Instrument überhaupt spielen können, und sie tut dies mit Präzision und Virtuosität.

Das Konzert in der evangelischen Kirche dauert etwa eine Stunde. Empfangen werden die Besucher - passend zur Musik - mit einem Glas italienischen Wein. Der Eintritt ist frei; um Spenden für die Kirchengemeinde wird gebeten. (Foto: pv)



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos