15. Juni 2017, 16:35 Uhr

Kontrolle in der Nacht

15. Juni 2017, 16:35 Uhr
Zwölf Lkw kontrolliert die Polizei in der Nacht, nur zwei haben eine Berechtigung, zu dieser Uhrzeit auf der Straße zu fahren. (Foto: pv)

Am vergangenen Donnerstag ist in einer gemeinsamen Aktion der Polizeistation Butzbach und der Ordnungsbehörde der Stadtverwaltung Butzbach eine Kontrolle hinsichtlich der Einhaltung des Nachtfahrverbots durchgeführt worden. Sowohl auf der B 3 als auch auf der L 3035 besteht von 22 Uhr bis 6 Uhr ein Durchfahrtsverbot für Lastkraftwagen ab 3,5 Tonnen. In dieser Zeit ist ausschließlich Lieferverkehr zugelassen.

Die Kontrolle fand zwischen 4 Uhr und 5.45 Uhr statt. Hierbei passierten insgesamt 21 Lastkraftwagen die Kontrolle am Ostbahnhof. Lediglich zwei Fahrzeugführer konnten ihre Legitimation nachweisen. Gegen zehn Fahrer ist ein Bußgeldverfahren eingeleitet worden; die Höhe des Bußgeldes beträgt 75 Euro.

Während der Überprüfungen konnten neun Lkws die Kontrollstelle passieren, ohne von der Polizei angehalten zu werden. Hier bleibe es zu hoffen, dass zumindest die Wahrnehmung der offensichtlichen Kontrollen bei den Fahrern eine Verhaltensänderung bewirke, hieß es vonseiten der Polizei . Weitere Überprüfungen sind für die Zukunft geplant. (Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Aktionen
  • Bußgelder
  • Kommunalverwaltungen
  • Ordnungsbehörden
  • Polizei
  • Überwachung und Kontrolle
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen