31. März 2017, 20:14 Uhr

Kochen für die Kita-Kinder

31. März 2017, 20:14 Uhr
Bürgermeister Herbert Unger und Stephanie Becker-Bösch kochen für die Kita-Kinder. (Foto: prw)

Kohlrabi, Möhren, Zucchini – manche Kinder sagen »Igitt« – nicht so in der Kita »An der Nachtweide«, wie der Florstädter Bürgermeister Herbert Unger und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch feststellen konnten. »Die Kinder stehen ja richtig Schlange, um uns beim Zubereiten des Mittagessen zu helfen«, sagt die Sozialdezernentin.

Das Motto der Kita-Leiterin Monika Stadnik lautet: Gesund und regional – Kochen ist wichtig für die Entwicklung der Kinder. Gemeinsam mit Hauswirtschafterin Sylvia Steinmetz werden gesunde Gericht für die »Essenskinder« ausgewählt.

Gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Unger besuchte Becker-Bösch kürzlich die Kita. Mithilfe der Kinder wurde Gemüse geschnippelt für das Mittagessen, und beim Zubereiten des Obstsalats zum Nachtisch wanderte das eine oder andere Stückchen heimlich in den einen oder anderen Kindermund.

Die Kita »An der Nachtweide« hat von 7 Uhr bis 17 Uhr geöffnet und bietet Raum zum Lernen und Spielen für 100 Kinder.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gelberüben
  • Herbert Unger
  • Herbert Unger (Florstadt)
  • Kindertagesstätten
  • Kohlrabi
  • Mittagessen
  • Stephanie Becker-Bösch
  • Zucchinis
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos