26. November 2018, 20:42 Uhr

Kleintierzüchter präsentieren bei Schau rund 400 Tiere

26. November 2018, 20:42 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Am kommenden Wochenende ist für die Kleintierzüchter von Nieder-Mörlen wieder der große Moment des Zuchtjahres gekommen: Bei der Allgemeinen Rassegeflügelschau präsentieren sie ihre Tiere für die Bewertung und für alle Interessierten. Die Schau ist am Samstag, 1. Dezember, und am Sonntag, 2. Dezember, jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Ein Jahr nach dem 50-jährigen Jubiläum hat der Verein mit rund 400 Tieren ein hervorragendes Meldeergebnis erreicht. Auch die Vielzahl der Tierarten wie Enten, große Hühnern, Zwerghühner und Tauben in 55 verschiedenen Farbschlägen deutet auf eine abwechslungsreiche Schau hin. Die Frauenwaldhalle bietet außerdem Platz für zwei Volieren mit Wachteln, Ziergeflügel und anderen Vögeln. Die Ausstellung wird am Samstag 1. Dezember, um 11 Uhr feierlich eröffnet. Die Frauen des Vereins sorgen am Samstag und am Sonntag für Speisen und Getränke. Außerdem gibt es eine Tombola. Alle Besucher können sich während der Schau bei Ausstellungsleiterin Heike Hofmann informieren.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos