27. März 2018, 20:42 Uhr

»Jugend musiziert«

Kira Müller erreicht zweiten Platz

27. März 2018, 20:42 Uhr
Kira Müller und Joachim Wagenhäuser nach dem Landeswettbewerb. (Foto: pv)

Erfolg für die Musikschule: Kira Müller (14) hat den zweiten Preis beim Landeswettbewerb »Jugend musiziert« gewonnen. Kürzlich fand der hessische Landeswettbewerb von »Jugend musiziert« statt. Austragungsort war wie immer die Landesmusikakademie Hessen im Schloss Hallenburg in Schlitz. Gleich am ersten Tag war die diesjährige Kandidatin der Musikschule Butzbach, Kira Müller, dort vertreten. In der Solowertung hat die 14-Jährige in der Kategorie Blasinstrumente teilgenommen, bewährter Begleiter war dabei Joachim Wagenhäuser.

Ihr Programm bestand aus der Sonate in G-Dur von Georg Friedrich Händel, »Pan et les bergers« aus »La flute de pan« von Jules Mouquet und aus »Honami«, einem zeitgenössischen Solostück für Querflöte von Wil Offermans. Wie auch schon bei der Vorbereitung zum Regionalwettbewerb stand Bettina Hommen-Elsner, Querflötistin im HR-Sinfonieorchester und Lehrerin an der Musikschule Butzbach, ihr mit großem Engagement zur Seite. Kira Müller erhielt 21 Punkte und damit einen guten zweiten Preis.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Georg Friedrich
  • Georg Friedrich Händel
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos