04. April 2019, 21:03 Uhr

Katwarn-Nutzerzahlen steigen weiter an

04. April 2019, 21:03 Uhr

Ob Brände, schwere Unwetter oder unerwartete Gefahrensituationen, das Warnsystem Katwarn hilft dabei, dass die Nutzer von den Folgen der Katastrophen möglichst verschont bleiben. In der Wetterau nutzen dieses System rund 24 000 Menschen.

»Katwarn leitet offizielle Warnungen und Handlungsempfehlungen an die betroffenen Menschen weiter. Welcher Inhalt wann und in welchem Umfang weitergegeben wird, entscheidet der Katastrophenschutzstab des Wetteraukreises«, so Landrat Jan Weckler. »Mit Katwarn haben wir ein System, das ortsbezogene Warnungen herausgibt und per App an alle betroffenen Nutzer des Systems weiterleitet.«

Katwarn ist kostenlos als Handy-App herunterzuladen und ist im Kreis seit rund drei Jahren im Einsatz. Gegen Ende des Jahres 2016 gab es rund 11 000 Nutzer, heute sind es exakt 24 427, rund 3. 00 mehr als noch vor Jahresfrist.

Landrat Jan Weckler, der auch für den Katastrophenschutz zuständig ist, wirbt dafür, die »mobile Sirene« auf dem eigenen Smartphone zu installieren. In Friedberg sei die Zahl der Nutzer und Nutzerinnen in den letzten Jahren deutlich nach oben gestiegen: »Hier haben mittlerweile mehr als zehn Prozent der Einwohner die App installiert. Ein Spitzenwert für die Wetterau, gefolgt von Ober-Mörlen, Ranstadt und Münzenberg.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Brände
  • Jan Weckler
  • Unwetter
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.