Wetterau

Katharina Dombrowsky: Mit vollem Einsatz Pfadfinderin

Mit dem Ehrenamtskalender würdigt das »Freiwilligenzentrum - aktiv für Bad Nauheim« auch 2019 wieder das Engagement von Menschen, die das Leben in Bad Nauheim bereichern. Im August geht es um Katharina Dombrowsky.
05. August 2019, 20:38 Uhr
Redaktion
agl_neu_Ehrenamt01_060819
Seit 1994 leitet Katharina Dombrowsky die Pfadfindergruppe der Kinderstufe des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder. (Foto: pm)

Mit dem Ehrenamtskalender würdigt das »Freiwilligenzentrum - aktiv für Bad Nauheim« auch 2019 wieder das Engagement von Menschen, die das Leben in Bad Nauheim bereichern. Im August geht es um Katharina Dombrowsky.

Ihr Engagement: »Seit meiner Kindheit bin ich Pfadfinderin. Das hat mich früh geprägt und mein weiteres Leben bestimmt«, sagt Katharina Dombrowsky. Bereits als Jugendliche hat sie eine Pfadfinderinnengruppe geleitet. Anfang der 70er Jahre, als es in Deutschland innerhalb der Pfadfinder große Umbrüche gab, verlagerte sich ihr Engagement mehr zur Johanniter-Unfallhilfe. »1990 trat meine Tochter dem VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder) bei.« Damals wie heute fehlten in den Ortsgruppen engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei Planung und Durchführung von Freizeiten und Zeltlagern unterstützte Dombrowsky Gruppenleitungen. Seit 1994 leitet sie die Pfadfindergruppe der Kinderstufe des VCP mit Kindern im Alter von sieben bis zehn Jahren. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden hat sie auch Aufgaben in der Stammesleitung auf Ortsebene übernommen. »Mit meiner Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe auf Bundesebene werden Arbeitshilfen für die Kinderstufe erstellt. Hiermit wollen wir versuchen, unserem Verband ein einheitliches Auftreten zu ermöglichen.«

Ihre Motivation: »Ich bin mit Leib und Seele Pfadfinderin. Es ist mir wichtig, meine Erfahrungen des ›Pfadfinderseins‹ an junge Menschen weiterzugeben und ihnen die Wichtigkeit von Spiel und Spaß sowie die Wichtigkeit des Zusammenhalts in der Gruppe aufzuzeigen.«

Ihre Wünsche: »Die Jugendlichen müssen sich heutzutage immer mehr dem Konsumzwang und Leistungsdruck unterwerfen. Daher wünsche ich mir, dass mehr Jugendliche pfadfinderische Werte kennenlernen und bereit sind, sich ehrenamtlich zu engagieren.«

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Katharina-Dombrowsky-Mit-vollem-Einsatz-Pfadfinderin;art472,616273

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung