Wetterau

Junge Banker unterrichten Schrenzerschüler

Mitarbeiter der Volksbank Butzbach haben kürzlich den Schülern der Jahrgangsstufe zehn an der IGS Schrenzerschule die Grundlagen des Wirtschaftssystems der Bundesrepublik vermittelt. »Stellt euch vor, ihr seid als Klasse auf einer einsamen Insel gelandet. Ihr verteilt Aufgaben, um zu überleben. Einige werden sich zum Beispiel um Brennholz kümmern, andere sorgen für Nahrung und gehen fischen.« Nach diesem Gedankenspiel kam die Gruppe schnell zu dem System der Tauschwirtschaft. Wer legt den Wert der Waren fest? Wie bestimmen Bedarfe und Bedürfnisse Wirtschaftskreisläufe von Angebot und Nachfrage? Was hat das mit Aktienmärkten und Zinspolitik zu tun? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler und wurden dabei von Sina Wagner, Christian Hof und Dennis Sprengel unterstützt.
15. Februar 2019, 18:17 Uhr
Redaktion

Mitarbeiter der Volksbank Butzbach haben kürzlich den Schülern der Jahrgangsstufe zehn an der IGS Schrenzerschule die Grundlagen des Wirtschaftssystems der Bundesrepublik vermittelt. »Stellt euch vor, ihr seid als Klasse auf einer einsamen Insel gelandet. Ihr verteilt Aufgaben, um zu überleben. Einige werden sich zum Beispiel um Brennholz kümmern, andere sorgen für Nahrung und gehen fischen.« Nach diesem Gedankenspiel kam die Gruppe schnell zu dem System der Tauschwirtschaft. Wer legt den Wert der Waren fest? Wie bestimmen Bedarfe und Bedürfnisse Wirtschaftskreisläufe von Angebot und Nachfrage? Was hat das mit Aktienmärkten und Zinspolitik zu tun? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler und wurden dabei von Sina Wagner, Christian Hof und Dennis Sprengel unterstützt.

Die Veranstaltung fand anlässlich der Kooperation der IGS Schrenzerschule mit den Butzbacher Banken statt. In einer gemeinsamen Sitzung von Vertretern der Sparkasse Oberhessen, der Volksbank Butzbach und der Schule wurden sechs Veranstaltungen für das laufende Schuljahr geplant. Mitarbeiter der Banken kommen an die Schule und unterrichten je nach Themeninhalt die Schüler in den Jahrgangsstufen acht bis zehn. Themen wie Markt und Wirtschaft, Bewerbungstraining, Schuldenprävention oder der Weg des Geldes ergänzen dabei die Inhalte des regulären Unterrichts. Die Organisation übernimmt Andreas Weiß.

Am heutigen Samstag, 16. Februar, besteht für Interessierte die Möglichkeit, sich von 10 bis 12 Uhr beim Tag der offenen Tür »Schrenzerschule live« über die Angebote der Schule zu informieren.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Junge-Banker-unterrichten-Schrenzerschueler;art472,553111

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung