18. März 2019, 20:12 Uhr

Jubiläumsjahr im Blick

18. März 2019, 20:12 Uhr
Vorsitzende Stephanie Michel (l.) freut sich mit geehrten Mitgliedern (v.l.): Dieter Burkholz, Kurt Gärtner, Giesela Bauer, Rotraud Birkenstock und Magdalena Neumann. (Foto: pv)

Bei seiner Jahreshauptversammlung am 11. März hat der Gesangvereins »Frohsinn 1845« Assenheim das Jubiläumsjahr 2020 in den Blick genommen.

Die erste Vorsitzende Stephanie Michel begrüßte die Anwesenden und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Da bis zum festgesetzten Termin vonseiten der Mitglieder keine weiteren Anträge eingegangen waren, erlangt die Tagesordnung Gültigkeit gemäß der Einladung.

In ihrem Tätigkeitsbericht informierte Stephanie Michel über die Aktivitäten des Gesangvereins im Jahr 2018. Neben zwei Konzerten, dem Sommerkonzert im Juni unter dem Titel »Kino für die Ohren« und dem Weihnachtskonzert am dritten Adventssamstag in der katholischen Kirche St. Nikolaus in Wickstatt — dieses Mal stand es unter der Motto »Groovy Christmas« — sang der Gesangverein bei der Jubiläumsfeier des Gesangvereins Ockstadt und beim gemeinsamen Adventskonzert aller Niddataler Chöre am 2. Adventssonntag.

Neben den gesanglichen Aktivitäten wurde auch 2018 das Vereinsleben durch verschiedene Veranstaltungen gepflegt: das traditionelle Weinfest, der Chorausflug in den Rheingau und natürlich auch die Teilnahme am Assenheimer Weihnachtsmarkt mit Winzersteaks und selbst hergestelltem Winzerpunsch.

Im Anschluss verlas die Schriftführerin Susanne Rensberg die beiden Protokolle der Jahreshauptversammlung und der außerordentlichen Jahreshauptversammlung, die beide einstimmig von allen Mitgliedern genehmigt wurden. Es folgten der Bericht der Kassenwartin Karin Künze und der Bericht der Kassenprüfer, die in der einstimmigen Entlastung des gesamten Vorstandes gipfelten.

Mitgliederehrung

Auch in dieser Jahreshauptversammlung konnte die Erste Vorsitzende mehrere Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zum Gesangsverein ehren und ihnen für ihr Engagement und ihre Treue zum Verein danken. Für 25 Jahre beziehungsweise 50 Jahre aktive Mitgliedschaft: Magdalena Neumann und Dieter Burkholz. Für fördernde Mitgliedschaft wurden folgende Mitglieder geehrt: Marianne Kunisch, Gerda Jochem, Rolf Burkholz jeweils 25 Jahre, Rotraud Birkenstock für 40 Jahre, Kurt Gärtner für 50 Jahre und Gisela Bauer für 60 Jahre

Ein weiterer Punkt an diesem Abend war die Vorschau auf geplante Aktivitäten im Jahr 2019: am 29. Juni das Sommerkonzert, am 17. August der Chorausflug und am 31. August steht das Weinfest an.

Auch das Jahr 2020 stand schon auf der Agenda der Jahreshauptversammlung. In diesem Jahr feiert der Gesangverein sein 175-jähriges Bestehen und hat anlässlich dieses Jubiläums bereits einige Veranstaltungen geplant. Frau Michel stellte das Konzept inklusive einer groben finanziellen Planung den Mitgliedern vor. Dieses wurde von allen einstimmig beschlossen.

Der Gesangsverein will an dieser Stelle schon die Neugier und das Interesse wecken und einen kurzen Überblick über die geplanten Aktivitäten geben: Mit einem Festgottesdienst am 29. März 2020 startet das Jubiläumsjahr. Im Juni ist eine akademische Feier geplant, mit einer Ausstellung zur Geschichte des Gesangvereins. Am 5. September folgt das Weinfest.

Den krönenden Abschluss bildet das Jubiläumskonzert in der Ilbenstädter Basilika am 13. Dezember. Zur Aufführung kommen das Gloria und Magnifikat von Antonio Vivaldi sowie verschiedene Weihnachtsstücke von Hugo Distler. Dieses Konzert soll – wie schon das Weihnachtskonzert 2013 – mit einem Projektchor aufgeführt werden, für den der Chor ab August 2020 sich auf die Unterstützung durch viele Sänger und Sängerinnen freut.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Antonio Vivaldi
  • Assenheim
  • Basilika Ilbenstadt
  • Gesangsvereine
  • Hugo Distler
  • Sommerkonzerte
  • Weihnachtskonzerte
  • Weinfeste
  • Niddatal
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen