09. April 2018, 20:18 Uhr

Isabell Häuser weiter an »Fahr-Wohl«-Spitze

09. April 2018, 20:18 Uhr

Die Mitglieder des Radfahrervereins »Fahr-Wohl« Hoch-Weisel blickten kürzlich im Alten Rathaus bei ihrer Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Zum Saisonstart wurde ein MTB-Technik-Kurs angeboten. Die öffentlichen Veranstaltungen, die Radtouristik mit RTF und CTF im Mai sowie das Badminton-Turnier im Juni waren beide gut besucht und konnten mit Gewinn durchgeführt werden. Im September fand das interne Helferfest statt. Am Hoch-Weiseler Weihnachtsmarkt war der Verein mit einem Stand vertreten.

Die Badminton-Abteilung war sehr erfolgreich in der letzten Saison: Die erste Mannschaft erreichte den zweiten Platz in der Bezirksoberliga, die zweite Erwachsenen-Mannschaft konnte den Klassenerhalt in der Bezirksliga B sichern und erreichte dort den 7. Platz. Die U19-Mini-Jugendmannschaft erreichte den 6. Platz in der Bezirksliga.

Die Radabteilung konnte wieder neu belebt werden. Die Wertungskarten-Fahrer erfuhren 102 Punkte und 3900 offizielle Kilometer und erreichten damit Platz 28 in der Hessenrangliste. Die Mittwochs-Radsport-Gruppe fuhr 4222 Kilometer und lag damit auf dem 2. Platz bei der Bezirkswertung der Radwander-Gruppen bis zu zehn Personen.

Weiterhin gut besucht ist die Rücken-Gymnastik mit Uli Hinkel jeden Freitag um 19.30 Uhr – Schnuppern jederzeit möglich.

Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft: Erhard Knorr, Reiner Dämon, Manfred Petri, Elke Schneider und Sigrun Schneider. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Heike Wagner und Sonja Mack und für 60 Jahre Mitgliedschaft: Horst Schneider.

Im Vorstand ergaben sich nur kleine Änderungen. Neu in dem Gremium sind Achim Fenchel, der als 2. Beisitzer gewählt wurde, und Harald Jörg als Vize-Fachwart Radfahren. Im Amt bestätigt wurden: Isabell Häuser (Vorsitzende), Florian Köstler (Kassenwart), Wolfgang Johann (Schriftführer), David Lüke (stellv. Kassenwart), Ingo Therburg (Beisitzer), Max Wasserheß (Jugendwart), Birgit Wasserheß (stv. Jugendwartin) und Nora Diehl (Fachwartin Rücken-Gymnastik). Marc Weitz scheidet aus dem Amt des Kassenprüfers aus, Boris Sabel ist als zweiter Kassenprüfer neu gewählt worden. Das Amt des 2. Vorsitzenden bleibt weiterhin unbesetzt, ebenso die Funktion des Pressewarts.

Am 29. April findet die Radtouristik mit RTF und CTF statt. Dazu sind alle Radsportler der Region eingeladen. Treffpunkt für die Feierabendtouren jeden Mittwoch ist um 18.15 Uhr bei trockenem Wetter am Buster’s Workshop. Ob mit Mountainbike oder Rennrad gefahren wird, wird vorher abgesprochen. Infos bei Isabell Häuser: Tel. 01 60/95 88 18 93 oder isabell.haeuser@arcor.de.

Badminton-Training für Erwachsene ist montags um 20.30 Uhr und mittwochs um 19.30 Uhr sowie sonntags nach Absprache. Das Jugendtraining findet mittwochs um 16 Uhr (8-13 Jahre) und um 17.30 Uhr (ab 14 Jahre) statt. Sowohl Profispieler als auch Freizeitspieler sind willkommen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hauptversammlungen
  • Horst Schneider
  • Weihnachtsmärkte
  • Butzbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.