27. März 2018, 20:42 Uhr

In Hessen golfen besonders viele Kinder und Jugendliche

27. März 2018, 20:42 Uhr

Im Restaurant des Golfplatzes erklärte der Vorstand des Hessischen Golfverbands kürzlich die geplanten Neuheiten für 2018. Zum Jugendgolffördertag waren rund 60 Clubvertreter und Jugendwarte gekommen. Präsident Dr. Gutmann Habig betonte, in Hessen seien 7,6 Prozent der Mitglieder Kinder und Jugendliche – das sei deutlich mehr als der Bundesschnitt. Über »Die Gruppe ist ein Bindungsmittel und Keimzelle des Leistungssports« sprach Sozialtherapeutin Tanja Elias. Kinder wollten Gemeinschaft: Das stärke das Selbstvertrauen und die Motivation, sodass sie lernen, negative Erfahrungen schneller wegzustecken. Weitere Berichte steuerten Jugendwart Christian Otto, Katrin und Marc vom Hagen von der Geschäftsstelle und Susanne Leimeister vom Deutschen Golfverband bei.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christian Otto
  • Altenstadt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos