12. September 2017, 20:00 Uhr

Im Kreishaus gibt’s Tipps zum Stromsparen im Haushalt

12. September 2017, 20:00 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Bis Freitag gibt es im Friedberger Kreishaus am Europaplatz Tipps zum Stromsparen im Haushalt. Die Ausstellung der hessischen Energiesparaktion präsentiert einen Stromsparplan für den Haushalt und zeigt die jeweils wichtigste Handlungsempfehlung für Beleuchtung, TV, Computer, Umwälzpumpe, Kühlgeräte sowie Waschmaschine und Trockner.

»Im Schnitt verschlingt ein privater Haushalt zwischen 3500 und 4000 Kilowattstunden pro Jahr, in vielen Haushalten liegen aber Einsparmöglichkeiten von bis zu 50 Prozent«, teilt Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler mit. Er weist auf Förderprogramme des Bundes beim Einbau effizienter Pumpen und Heizungsanlagen hin.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos