Wetterau

Horst Feiler nun Ehrenmitglied

Der 17. Kaffee- und Grillnachmittag der Altfußballer des Kreises Friedberg hat zum ersten Mal im Bürgerhaus Weckesheim stattgefunden. Der Vorsitzende Ernst Wascha freute sich bei seiner Begrüßungsansprache über mehr als 100 Gäste.
10. Juli 2019, 20:32 Uhr
Redaktion
dab_fussball_doofnuss_100719

Der 17. Kaffee- und Grillnachmittag der Altfußballer des Kreises Friedberg hat zum ersten Mal im Bürgerhaus Weckesheim stattgefunden. Der Vorsitzende Ernst Wascha freute sich bei seiner Begrüßungsansprache über mehr als 100 Gäste.

Zu Beginn verwöhnte die Clubwirtin Rosi Kölsch aus Reichelsheim die Besucher mit einem reichhaltigen kulinarischen Angebot zum Mittagessen. Anschließend eröffnete die Tanzgruppe Lollypops von der Turngemeinde Ober-Rosbach das künstlerische Programm. Unter der Leitung von Steffen Fritzel erfreute sie das Publikum mit vier Rock’n’Roll-Tänzen aus den 60er Jahren.

Es folgte das »s’Kapellche« aus Ober-Mörlen, das mit Mundartliedern aus der Wetterau das Publikum begeisterte, sodass sogar eine Zugabe fällig wurde.

Nach einer reichhaltigen Kuchentafel mit über 20 gespendeten Kuchen sorgte die aus Funk und Fernsehen bekannte »Doof Nuss« (Helmut Schad aus Echzell) mit Kurzgeschichten aus dem Leben für Lachsalven.

Bei den folgenden Ehrungen konnten 24 Mitglieder für langjährige Treue mit Urkunden ausgezeichnet werden. Den Höhepunkt bildete die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Horst Feiler aus Groß-Karben.

Zum Abschluss der gelungenen Veranstaltung wurden bei der traditionellen Tombola über 60 Preise verlost.

*

Die Geehrten:

10 Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Preiß, Richard Rankin (beide Ober-Mörlen), Rolf Winter (Reichelsheim), Harald Heß (Rockenberg) und Rainer Hansel (Steinfurth)

15 Jahre: Franz Schaut (Groß-Karben)

20 Jahre: Wolfgang Bauschmann, Gerhard Meub, Hans-Peter Smrtschek, Wolfgang Meub, Erhard Gröger (alle Reichelsheim)

25 Jahre: Else Merz (Florstadt) und Willi Keuchler (Weckesheim)

35 Jahre: Peter Groß (Rockenberg), Günther Freitag, Peter Arnold, Wolfgang Hess, Klaus Sauer (alle Reichelsheim), Willi Schneider (Bruchenbrücken) und Axel Strauch (Groß-Karben)

40 Jahre: Willi Hildenbrand (Ober-Rosbach)

45 Jahre: Klaus Wolf (Reichelsheim) und Karlheinz Hoffmann (Bruchenbrücken)

50 Jahre: Horst Feiler (Groß-Karben)

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Horst-Feiler-nun-Ehrenmitglied;art472,610425

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung