17. März 2019, 20:33 Uhr

Hommage an Fats Domino

17. März 2019, 20:33 Uhr
Die Band »Let’s Fats« bringt das Publikum beim Clubabend des Oldies Club Wetterau zum Tanzen. (Foto: Gerd Laiacker)

Beim März-Clubabend des Oldies Club Wetterau im Raabennest war dieses Mal die Band »Let’s Fats« aus Gelnhausen zu Gast. Die Musiker präsentierten einen Abend voller Erinnerungen an den großartigen US-amerikanischen Pianist, Sänger und Songwriter Antoine Dominique »Fats« Domino Jr..

Die Band »Let’s Fats« besteht durchweg aus erfahrenen Musikern. Sie umfasst Piano, Gitarre, Gesang, Bass und Schlagzeug, ergänzt durch zwei Tenor-Saxofone. Die Musiker haben es sich zum Ziel gesetzt, den bezeichnenden Sound Fats Dominos authentisch wiederzugeben. Das ist ihnen auch gelungen.

Rock’n Roll und Boogie Woogie waren die Themen des Abends. Bei Songs, wie »Be My Guest«, »Blueberry Hill«, »Kansas City«, »My Girl Josephine« sowie »I’m Walking« eroberte das begeisterte Publikum sofort die Tanzfläche.

Ehrung für Musiker

Die Band »Let’s Fats« hat sich vor zehn Jahren gegründet. Die beiden Vorsitzenden des Oldies Club Wetterau, Monika Seyfarth und Helmut Diemer, haben es sich deshalb nicht nehmen lassen, die Band zu ihrem Jubiläum zu ehren. Sie überreichten ihnen eine Urkunde.

Die Stimmung im Publikum war grandios und mit dem »Domino Twist« oder dem Song »Flip Flop und Fly« wurde beim Oldies Club noch bis spät in die Nacht gerockt und gerollt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fats Domino
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Musikgruppen und Bands
  • Pianisten
  • Sänger
  • Wetterau
  • Reichelsheim-Beienheim
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.