09. April 2019, 20:18 Uhr

Bald LED

Hessen Mobil tauscht Fußgängerampeln aus

09. April 2019, 20:18 Uhr

Ab Donnerstag werden im Wetteraukreis fünf Fußgängerampeln ausgetauscht. Sie erhalten stromsparende LED-Leuchten, die auch bei Sonnenlichteinstrahlung besser zu sehen sein sollen. Weiter werden die Tasten ausgetauscht und alle Anlagen erhalten eine behindertengerechte Ausstattung mit akustischen Signalen während der Grünphase.

Wie Hessen Mobil mitteilt, sollen zudem zwei Ampeln an Straßenkreuzungen erneuert werden. Es sind die Anlagen auf der L 3208 bei Karben (Kreuzung Bahnhofstraße/Brunnenstraße) und Rodheim (L 3204-Ortsdurchfahrt; Kreuzung Wirrweg/Rosbacher Straße). In Rodheim, regelt bereits eine provisorische Anlage den Verkehr.

Fußgängerampeln werden an diesen Straßen ausgetauscht: L 3188-Ortsdurchfahrt Echzell (Höhe Kurt-Moosdorf-Schule sowie Kreuzung Bahnhofstraße/Hauptstraße); B 275-Ortsdurchfahrt Ortenberg (am Rathaus); L-3186 Ortsdurchfahrt Beienheim (Kreuzung Dorheimer Straße/Berliner Strasse), Ortsdurchfahrt Petterweil (Kreuzung Sauerbornstraße/Sudetenstraße).

Für den Austausch müssen keine Straßen gesperrt werden. Zeitweise werden Fahrbahn und Gehwege verengt; auch können Baustellenampeln den Verkehr regeln. Bis zum Sommer sind alle Arbeiten abgeschlossen. Bund, Land, Kreis und die betroffenen Kommunen stecken knapp 400 000 Euro in die Umrüstung. (Foto: dpa)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Behindertengerechtheit
  • Beienheim
  • Hessen Mobil
  • Verkehr
  • Wetteraukreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen